Schmidt.Gruppe spendet einen Kicker für die Florianstube der Feuerwehr Coesfeld

„Alarmstimmung“ der anderen Art herrscht seit kurzem wieder in der Florianstube der Feuerwehr Coesfeld. Wenn die haupt- und ehrenamtlichen Rettungskräfte Zeit haben, dann können die engagierten Helfer wieder eine Partie Kickern.

Richard Schulze-Holthausen nahm den Kicker entgegen.
Die Schmidt.Gruppe erfüllte den Florianjüngern ihren Wunsch nach einem neuen Kicker, da der alte Kickertisch nicht mehr funktionstüchtig war. „Wir freuen uns, die Feuerwehrmänner und –frauen  zu unterstützen und ihnen so einen Wunsch zu erfüllen. Täglich machen Sie einen wichtigen Dienst und engagieren sich vorbildhaft für unsere Sicherheit. Insbesondere den ehrenamtlichen Helfern soll mit dem Kicker ein kleines Dankeschön für Ihr Engagement gesagt werden“, heißt es seitens der Unternehmensgruppe. Richard Schulze-Holthausen, Leiter der Feuerwehr Coesfeld, freute sich über die Spende und auf spannende Spiele um Tore und Siege am Kicker.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen