Jubilarfeier in der „Alten Gießerei“ zur Ehrung der 25- und 40-jährigen Jubilare sowie ausgewählter Pensionäre

Ein großes „Dankeschön“ an die 53 langjährigen Mitarbeiter

Paul und Armin Gauselmann ehren die 25- und 40-jährigen Jubilare sowie ausgewählte Pensionäre bei der Jubilarfeier 2015 in der Alten Gießerei in Espelkamp.

Paul und Armin Gauselmann ehren die 25- und 40-jährigen Jubilare sowie ausgewählte Pensionäre bei der Jubilarfeier 2015 in der Alten Gießerei in Espelkamp.

Espelkamp. 25 oder 40 Jahre sind eine lange Zeit im Leben eines Menschen, im Dienste einer Firma ist es mehr als die Hälfte oder sogar ein ganzes Berufsleben. Zu Ehren dieser 53 langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ausgewählter Pensionäre, davon 51 Prozent Frauen, veranstaltete die Unternehmerfamilie Gauselmann eine Jubilarfeier, um sich für das Engagement und die Treue persönlich zu bedanken. Denn ohne diese langjährige Unterstützung, Kreativität und Leistung dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre der 1957 gegründete Ein-Mann-Betrieb wohl nie zu dem internationalen Global Player mit fast 9.000 Mitarbeitern und 1,9 Milliarden Euro Geschäftsvolumen geworden.

Auf der Agenda des abwechslungsreichen Tagesprogramms stand zunächst eine Werksführung durch die Produktionshallen der adp Gauselmann GmbH in Lübbecke. Hier lernten die Jubilarinnen und Jubilare den Produktionsweg eines Gerätes von A – Z kennen. Im Anschluss konnten sie sich bei einer Schlossführung auf Schloss Benkhausen einen Eindruck vom neuen Schulungszentrum der Gauselmann Gruppe verschaffen und bei der Führung durch das Deutsche Automatenmuseum – Sammlung Gauselmann in die Automatengeschichte vergangener Tage eintauchen.

Die Abendveranstaltung mit rund 120 geladenen Gästen, darunter die Jubilare mit ihren Partnern sowie die Geschäftsführung und der Vorstand, fand in ansprechender Kulisse in der „Alten Gießerei“ in Espelkamp statt. Hier sorgten Künstler wie Jörg Knör und Close-Up Zauberer Kai Wiedermann sowie Musiker mit Piano und Gesang von der Liveband Sunrise für ausgelassene Stimmung und bleibende Erinnerungen. Besonderes Augenmerk galt natürlich den Jubilarreden, in denen Paul und Armin Gauselmann einzeln ihren Dank an die Jubilare aussprachen und die hochwertigen Jubilarpräsente persönlich überreichten. Neben den Jubilaren wurden auch einige Pensionäre, die lange Jahre eng mit Paul Gauselmann zusammengearbeitet hatten, besonders geehrt.

„Ich freue mich, jährlich so viele Jubilare sowie Pensionäre zu unserer Feierlichkeit begrüßen zu dürfen. Ihre Treue zum Unternehmen ehrt uns. Aber vor allem bin ich stolz darauf, dass es unter unseren Jubilaren so viele gibt, die schon ihre Ausbildung bei den Spielemachern absolviert haben. Dies zeigt uns als Unternehmerfamilie, dass wir nicht nur ein beliebter Arbeitgeber, sondern auch ein herausragender Ausbildungsbetrieb sind und dass sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit unserem Unternehmen identifizieren“, so Armin Gauselmann.

Ergreifende Worte fand Unternehmensgründer Paul Gauselmann: „Ich bin jedes Jahr aufs Neue stolz, Ihnen als alte Weggefährten meinen persönlichen Dank für ihre Treue aussprechen zu können. Ob 25-jährige oder 40-jährige Betriebszugehörigkeit, Sie haben wegweisend unseren Erfolgskurs der letzten Jahrzehnte mitbestimmt. Machen Sie weiter so!“, so Paul Gauselmann bei seiner Ansprache. „Besonderer Dank gilt den Spielothek-Filialleiterinnen die weit weg von der Zentrale der Gauselmann Gruppe ihre Filiale 365 Tage im Jahr rund um die Uhr mit jeweils 10 bis 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen.“

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung