Lotto informiert: Lotto–Jackpot steigt auf rund 6 Mio. Euro – Thüringer mit bundesweit einzigem Sechser

Der Jackpot bei Lotto 6aus49 steigt auf rund 6 Mio. Euro, denn in der Samstagsziehung schaffte kein Tipper einen Super-Sechser (6 Richtige + Superzahl), um den Jackpot zu knacken. Den höchsten Gewinnrang verpasste auch ein Tipper aus Thüringen, dem in der zurückliegenden Spielrunde ein Sechser gelang. Sein Tipp mit den sechs richtigen Gewinnzahlen 5-26-37-38-40-49 bringt ihm 2.624.324,10 Euro ein. Der Thüringer geht damit als 46. Lotto-Millionär in die Jahresstatistik 2015 ein.

Im Spiel 77, der Zusatzlotterie bei Lotto, steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier blieb die höchste Gewinnklasse unbesetzt. Am Mittwoch liegen somit rund 2 Mio. Euro im Gewinntopf.

In der Endziffernlotterie Super6 können sich fünf Tipper über jeweils 100.000 Euro freuen. Zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen und jeweils ein Spieler aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen erhalten den Hauptgewinn in der Zusatzlotterie.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen