Stärkung der Vertriebsstruktur bei Bally Wulff

Der Hauptstadthersteller optimiert seine vertriebliche Leistungsfähigkeit und macht sich fit für die Zukunft

Grit Zimmermann, Vertriebsleitung Nord und Ost

Grit Zimmermann, Vertriebsleitung Nord und Ost

Berlin, den 01.10.2015. Bally Wulff baut seinen Marktanteil weiter kontinuierlich erfolgreich und stark aus und reagiert jetzt auf diese positive Entwicklung. So wird die nationale Vertriebsverantwortung neu strukturiert und das Key Account Management personell verstärkt.

Bally Wulff schafft es seit insgesamt 65 Jahren, als einer der großen Player am Markt zu agieren. Durch motiviertes Engagement und Kreativität hat das Unternehmen viel erreicht und ist heute in Deutschland einer der drei großen industriellen Gestalter der Automatenwirtschaft. Einer der Gründe hierfür ist mit Sicherheit der Mut für Veränderungen. So werden auch interne Strukturen regelmäßig überprüft und permanent im Interesse einer möglichst optimalen Kundenbetreuung verbessert. Durch eine schlagkräftigere Vertriebsstruktur möchte das Unternehmen jetzt noch effektiver auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden in den einzelnen Regionen und Marktsegmenten eingehen können.

Peter Wick, Vertriebsleitung Süd und West

Peter Wick, Vertriebsleitung Süd und West

Daher übernimmt Grit Zimmermann, bisher regionale Vertriebsleiterin Ost, mit sofortiger Wirkung die Vertriebsleitung Nord/Ost. Peter Wick, bisher als regionaler Vertriebsleiter der Region Süd bekannt, wird als Vertriebsleiter Süd/West diesen Bereich verantworten. Frau Zimmermann und Herr Wick teilen sich somit die vertriebliche Gesamtverantwortung für den deutschen Markt.
„Ich freue mich sehr, dass wir Grit Zimmermann und Peter Wick für diese sehr verantwortungsvollen Aufgaben begeistern konnten und freue mich auf die weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Fortsetzung der Erfolgsgeschichte von Bally Wulff“, kommentiert Geschäftsführer Lars Rogge diese strategischen Weichenstellungen.

Andreas Sander wird als zusätzlicher Key Account Manager die Betreuung der größeren Kunden deutlich verstärken. Sander kann dazu auf seine umfassende Erfahrung als bisheriger regionaler Vertriebsleiter West zurückgreifen. In dieser Position war er in der Vergangenheit sehr erfolgreich für Bally Wulff tätig. Carsten Wegner wird auch zukünftig als weiterer Key Account Manager für Bally Wulff tätig sein.

Mit diesen Veränderungen möchte sich Bally Wulff noch deutlicher am Markt positionieren, Kundennähe und Vermarktungsstärke erhöhen und sich fit für die Zukunft machen.

Carsten Wegner, Key Account Manager Nord und Ost

Carsten Wegner, Key Account Manager Nord und Ost

Andreas Sander, Key Account Manager Süd und West

Andreas Sander, Key Account Manager Süd und West

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung