2. Tennisturnier der Schmidt Gruppe – Mitarbeiter der Unternehmensgruppe schlagen beim Tennisturnier auf

„Spiel, Satz und Spaß“ – das war das Motto des 2. Tennisturniers der Schmidt Gruppe. Denn nicht das sportliche Duell um den gelben Filzball, sondern vor allem der Spaß und das Miteinander standen beim Turnier mit Mittelpunkt. Und diese Mischung begeisterte alle tennisbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Unternehmensgruppe. Aus den verschiedenen Unternehmen waren die Tennisfans angereist, um einen Tennistag miteinander zu verbringen. „Es hat sehr viel Spaß gemacht!“ und „Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder mit dabei!“ – so lautete dann auch das Resümee der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach den Spielen während des Turniers.

Geschäftsführer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielten auf der Tennisanlage der Sportgemeinschaft (SG) Coesfeld 06 auf und jagten dem Ball hinterher. Gespielt wurde immer im Doppel, so dass sich von Spiel zu Spiel neue Paarungen ergaben. „Der Turniermodus hat viel Spaß und Abwechslung gebracht, das war klasse so. So habe ich den einen und anderen Kollegen auch aus Berlin und Osnabrück einmal kennengelernt!“, freuten sich die Teilnehmer, als sie beim gemütlichen Beisammensein abends den Tag Revue passierten.

Über die große Resonanz freute sich auch Geschäftsführer Burkhard Revers. „Ich freue mich sehr, dass in diesem Jahr noch mehr Kolleginnen und Kollegen am Tennisturnier teilgenommen haben. Wir haben ein tolles sportliches Event gefeiert und uns in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre näher kennenlernen können“, so Burkhard Revers.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung