Lotto informiert: Jackpot im Lotto 6aus49 steigt auf rund 13 Mio. Euro – Gewinnklasse 2 in Sachsen-Anhalt getroffen

In der Mittwochsziehung bei Lotto 6aus49 schaffte es ein Spieler aus Sachsen-Anhalt den Jackpot fast zu knacken. Lediglich die Superzahl 2 fehlte dem Tipper zum ganz großen Coup. Mit den Zahlen 3-16-26-30-36-42 war er bundesweit der einzige Spieler mit dieser Kombination. Dies bedeutet für den Spieler, dass er exakt 903.607,90 Euro ausgezahlt bekommt.

Da aber kein Lotto-Spieler sechs Richtige plus die Superzahl getippt hat und somit der Jackpot nicht geknackt ist, steigt dieser zur nächsten Ziehung am Samstag auf rund 13 Mio. Euro.

Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ebenfalls nicht geknackt. Am Samstag stehen hier rund 4 Mio. Euro zur Ausspielung bereit.

In der Zusatzlotterie Super6 kann sich ein Spieler aus Baden-Württemberg über 100.000 Euro freuen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung