Gold und Bronze für den Geschäftsbericht der Gauselmann Gruppe

Bestnoten bei den internationalen „Spotlight-Awards“

Der Geschäftsbericht 2013 der Gauselmann Gruppe wurde bei den internationalen „Spotlight-Awards“ mit „Gold“ und „Bronze“ ausgezeichnet.

Der Geschäftsbericht 2013 der Gauselmann Gruppe wurde bei den internationalen „Spotlight-Awards“ mit „Gold“ und „Bronze“ ausgezeichnet.

Espelkamp/Lübbecke. Mit gleich zwei Auszeichnungen wurde der Geschäftsbericht 2013 der Gauselmann Gruppe bei den internationalen „Spotlight-Awards“ für Exzellenz in der Unternehmenskommunikation honoriert. Jährlich zeichnet die League of American Communications Professionels (LACP) die weltweit besten Unternehmenspublikationen aus. Die ostwestfälische Gauselmann Gruppe erreichte in diesem Jahr Bestnoten und wurde mit „Gold“ in der Kategorie „Geschäftsberichte“ sowie mit „Bronze“ in der Sonderkategorie „Most Inspirational“ prämiert.

Insgesamt beteiligten sich rund 1.500 Unternehmen an dem länderübergreifenden Wettbewerb. Die Einsendungen wurden von einer Jury, bestehend aus internationalen Kommunikationsexperten, geprüft und bewertet. Der Gauselmann-Geschäftsbericht erhielt 98 von 100 möglichen Punkten. Mit dieser Bewertung liegen „die Spielemacher“ in der Gesamtwertung über alle eingereichten Kommunikationsmedien hinweg auf Platz 35. Als Bewertungskriterien dienten der Jury der erste Eindruck, das Design, die Verständlichkeit und der Schreibstil, wie auch die Kreativität und wahrgenommene Relevanz. Eine besondere Erwähnung fand der Geschäftsbericht in der Kategorie „Most Inspirational“, in der er für Einfallsreichtum zusätzlich mit „Bronze“ ausgezeichnet wurde.

„Die Gauselmann Gruppe zeigt in zahlreichen Unternehmens- aber auch Lebensbereichen außergewöhnliches Engagement, das über die Norm hinausgeht. Der Geschäftsbericht 2013 stellt gleichermaßen dar, welch großen Wert wir auf eine professionelle und transparente Darstellung der Geschäftsaktivitäten legen und wie sehr wir die unternehmerische Verantwortung für die Branche, die Heimatregion und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wahrnehmen“, so Paul Gauselmann, Vorstandssprecher der Gauselmann Gruppe. „Umso mehr freue ich mich über die hervorragende Platzierung in diesem internationalen Wettbewerb und die beiden Auszeichnungen.“

Der Geschäftsbericht 2013 der Gauselmann Gruppe steht unter den Motto „Anders als gedacht!“. „Kaum jemand kann sich vorstellen, dass hinter der breiten Entwicklung von Spielen und der Produktion und dem Vertrieb von Spielautomaten sowie dem Betrieb der Spielotheken mit der lachenden Merkur-Sonne, unserem Markenzeichen, ein durch und durch solides Familienunternehmen mit einer 57-jährigen Geschichte und weit über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht“, erklärt Paul Gauselmann. Der Bericht über das Geschäftsjahr 2013 räumt mit vorgefertigten Meinungen und Vorurteilen auf. In den Sonderkapiteln Made in Germany, Aus- und Weiterbildung, Umweltschutz, Soziales Engagement, Zukunftsthema Demografie und Gesundheitsmanagement liefert das Unternehmen besonders tiefe Einblicke.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung