Lotto informiert: Die meisten Oddset-Tipper glauben an Deutschland als Fußball-Weltmeister

Sportwetten-Kunden erwarten die Niederlande als Finalgegner

Koblenz. Deutschland wird Fußball-Weltmeister und schlägt im Finale die Mannschaft der Niederlande – das jedenfalls glaubt die Mehrheit der Tipper bei der Sportwette Oddset, die in allen rund 1.000 rheinland-pfälzischen Lotto-Annahmestellen spielbar ist.

Durch den 4:0-Auftaktsieg gegen Portugal steigen die Begehrlichkeiten der deutschen Fußballfans auf den vierten WM-Titel. Bei den Oddset-Tippern hat die DFB-Elf den Spitzenplatz im Titelrennen eingenommen. Brasilien hat nach den beiden Gruppenspielen die anfänglichen Erwartungen der Sportfans nicht erfüllt und ist von Platz eins der Titelanwärter auf Platz zwei gerutscht, dicht gefolgt von den Niederländern.

Analog dazu haben sich auch die Prognosen auf eine mögliche Endspielpaarung verändert. Das vor WM-Beginn favorisierte südamerikanische Finale Brasilien gegen Argentinien ist dem europäischen Spitzenduell zwischen Deutschland und den Niederlanden gewichen. Diese Partie wird von knapp zehn Prozent der Oddset-Kunden vorhergesagt, die Quote hierfür liegt bei 12,50.

Für das zweite Gruppenspiel der Deutschen am Samstag gegen gegen Ghana herrscht Einigkeit: An einen Sieg der Deutschen glauben 96 Prozent der Tipper. Favorisiert ist ein 3:1-Erfolg, der bei einem Einsatz von 10 Euro einen Gewinn von 87,50 Euro bedeuten würde.

Alle Sportfans können auch weiterhin in allen rund 1.000 rheinland-pfälzischen Lotto-Annahmestellen bei Oddset den Weltmeister tippen und ihre Prognose abgeben, wie die deutsche Mannschaft sowohl in ihrer Gruppe als auch im gesamten Turnier abschneidet.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung