Sport, Politik und Industrie trifft sich in Berlin

Glück auf: Wann kommen die Sportwettlizenzen − und was passiert bis dahin?

Am 31. März 2014 findet der 3. Sponsors Sports Gaming Summit erstmals im Berliner Olympiastadion statt. Die Ausgangspositionen in der Branche sind unterschiedlich, doch eins eint alle Beteiligten: Verärgerung, Verunsicherung und vor allem wenig Verständnis. Umso wichtiger in dieser Situation ist es, die Fakten offen auf den Tisch zu bringen. Dabei darf nicht nur der Talk mit Wolfgang Kubicki, FDP– Fraktionsvorsitzendem im Landtag von Schleswig Holstein, mit Spannung erwartet werden, sondern auch die Diskussion „147 Anträge, 14 Anhörungen, alle abgelehnt – Dialog fortsetzen!“, mit Heinz-Georg Sundermann (Geschäftsführer Lotto Hessen), Michael Burkert (Deutscher Lotto- und Totoblock), Karin Klein (EGBA) und Detlef Parr (Vorsitzender der FDP-Bundesfachausschusses Sport).

Weitere Informationen zum 3. Sponsors Sports Gaming Summit sowie das gesamte Kongressprogramm finden Sie unter www.sports-gaming-summit.de

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung