Spielbank Bremen informiert: Mit Nervenkitzel ins neue Jahr

Extravagante Silvesterparty in der Spielbank Bremen

Bremen, 11. Dezember 2013. Tolles Ambiente, schicke Gäste, jede Menge Spaß und Spannung – so feiert man Silvester in der Spielbank Bremen. Am 31. Dezember erleben die Gäste an der Schlachte 26 eine extravagante Party mit Genuss-Garantie. Die Nacht der Nächte startet um 20 Uhr, wenn alle Besucher mit einem leckeren Cocktail empfangen werden. Ein köstliches „Flying Buffet“ sorgt den ganzen Abend für kulinarische Verwöhnung – und macht fit für die Tanzfläche. Denn wenn Party-DJ Robert Klein mit den Hits der letzten Jahre einheizt, hält es keinen auf dem Sitz. Spannendes Vergnügen bieten die Spieltische mit Roulette, Black Jack und Poker ebenso wie die Slot Machines. Ein Silvester-Highlight ist die große Sonderverlosung: Erster Preis ist ein unvergesslicher Kurzurlaub für Zwei in der Kulturmetropole Wien, der zweite Sieger kann sich auf zwei Karten für das GOP Varieté- Theater Bremen freuen. Um Mitternacht wird mit Sekt angestoßen – und kräftig weiter ins neue Jahr gefeiert!

Los geht’s um 20 Uhr, der Eintritt kostet 29,50 Euro (VVK) bzw. 35 Euro (AK). Um festliche Kleidung wird gebeten. Personalausweis nicht vergessen!

Die Spielbank Bremen lädt zur großen Silvesterparty. (Foto: WestSpiel)

Die Spielbank Bremen lädt zur großen Silvesterparty. (Foto: WestSpiel)

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung