Spielbank Hamburg: 50 Gäste live in der Hamburger Eishockey-Arena – ISA-GUIDE.de

Spielbank Hamburg: 50 Gäste live in der Hamburger Eishockey-Arena

Hamburg – Ein einzigartiges Life-Erlebnis präsentierte die Spielbank Hamburg im Rahmen ihrer Sponsoring-Maßnahmen. Etwa 50 Gäste und Mitarbeiter des Unternehmens erlebten hautnah das Spiel des Eishockeyclubs „Hamburg Freezers“ gegen die Kölner Haie. Ein Linienbus, der sonst im täglichen Stadtverkehrt für die Spielbank wirbt, chauffierte die Besucher zur Begegnung in der Color Line Aren – passend dazu das Outfit mit Fan-Schal und Trillerpfeife. Nach dem Spiel begrüßte das Casino seine Gäste in der VIP-Lounge der Kult-Arena, die ebenfalls bei allen Spielen von der Spielbank gefördert wird. Neben der Präsenz hier ist die Spielbank im Eisstadion selbst auf zwei Werbe-Banden vertreten. Eine großformatige, würfelförmige Multi-Media-Installation zeigt zusätzlich auf vier unter der Decke befestigten Großleinwänden einen Werbespot der Spielbank.

Otto Wulferding, Geschäftsführer der Spielbank Hamburg, erläutert das Engagement: „Eishockey und Spielbank haben viel gemein. Im Spielcasino gibt`s zwar weder Bodychecks noch Strafminuten. Und der Stock heißt „Rateau“. Doch wenn der Croupier die Kugel „gibt“, ist es wie beim Bully auf dem Eis: Das Spiel wird freigegeben: Faites vos Jeux! Jeder schaut gebannt auf die Kugel – oder den Puck. Sofort entsteht diese Mischung aus Spannung und Unterhaltung.“

Das Sportsponsoring ist nur einer der Marketing-Bausteine der Spielbank Hamburg. Zum Media-Mix-Konzept gehören ebenso klassische Werbung und Direktmarketing-Aktionen wie das erfolgreiche „Roulette-Menü“ in Kooperation mit Hamburger Spitzenrestaurants. Auch hier wird Roulette außerhalb des Casinos erlebbar.

Erst kürzlich startet die Spielbank Hamburg zudem ihr bisher in der Branche einzigartiges Engagement im Medium Fernsehen. Sie tritt als Programmsponsor der regional ausgestrahlten Fernseh-Talkshow „Hamburger Salon“ des Metropolensenders Hamburg 1 auf.

Die Spielbank Hamburg wird von der Jahr + Achterfeld KG seit 1978 betrieben. Sie beschäftigt an sechs Standorten (Stammhaus im Hotel Intercontinental, Dependancen Reeperbahn, Harburg, Wandsbek, Steindamm, Mundsburg) 327 Mitarbeiter. Das Spielangebot reicht von Französischem Roulette über American Roulette, Black Jack, Poker bis zu Automaten. Die Spielbank hat jährlich ca. 500.000 Gäste. Ihr Bruttospielertrag belief sich 2003 auf 60,8 Mio. EUR. Fotos zum Download unter www.spielbank-hamburg.de, „Infos & Aktuelles, Presse“

Eiskockey
50 Gäste live in der Hamburger Eishockey-Arena. Foto: SB Hamburg

Quelle: Spielbank Hamburg