Grand Casino Luzern übergibt Catering an Schöpfer Gastronomie

Luzern, 30. Januar 2013 – Die Grand Casino Luzern Gruppe übergibt ihre schweizweiten Catering-Aktivitäten per 1. April 2013 an die Schöpfer Gastronomie, einen erfahrenen Catering- und Event-Spezialisten. Mit diesem Schritt ermöglicht das Grand Casino Luzern die Konzentration seiner Aktivitäten am Standort Luzern.

In den vergangenen Jahren hat das Grand Casino Luzern zusätzlich zum hauseigenen Gastronomie- und Bankettbereich erfolgreich das Geschäftsfeld Catering ausgebaut und unterschiedlichste Grossanlässe und VIP-Events in der ganzen Schweiz betreut. Mit der Schöpfer Gastronomie kann das Grand Casino Luzern die geografisch diversifizierten Catering-Aktivitäten in erfahrene und kompetente Hände übergeben und sich mit diesem Schritt auf die Kern-Geschäftsfelder Spiel, Unterhaltung und Gastronomie am Standort Luzern fokussieren.

Der Bankettbereich des Grand Casino Luzern wird unverändert weitergeführt. Mit dem Restaurant Olivo, dem Casineum, dem Seecafe und dem Panoramasaal verfügt das Grand Casino Luzern an wunderschöner Lage direkt am See über ein vielseitiges Unterhaltungs- und Gastronomieangebot, das den Rahmen für stimmungsvolle Bankette, Unternehmensanlässe und Events bildet.

Die in Cham domizilierte Schöpfer Gastronomie-Gruppe umfasst Gastronomiebetriebe und Restaurants in verschiedenen Regionen der Schweiz sowie einen erfolgreich geführten Catering- und Eventbereich. Die Catering-Spezialisten betreuen Einzel- und Grossanlässe von Privaten und renommierten Unternehmen sowie anspruchsvolle Personalrestaurants. Das eingespielte Catering-Team des Grand Casino Luzern unter der Leitung von Willy Rauch wechselt per 1. April 2013 ebenfalls in die Schöpfer Gastronomie. Damit wird für Kunden und Geschäftspartner die Konstanz gewährleistet.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung