Las Vegas Live in der Spielbank Hamburg

Gemeinsame Promotion mit dem Norddeutschen Rundfunk

Hamburg, 1.August 2004. Frank Sinatra, Sammy Davis jr. Und Dean Martin waren zu Gast in der Spielbank Hamburg. Sie traten natürlich nicht leibhaftig auf. Aber die Darsteller des zur Zeit in Hamburg gastierenden Musicals „Rat Pack – Live from Las Vegas“ standen in Gesang und Outfit den Las-Vegas-Legenden in nichts nach. Die Gäste der Spielbank Hamburg konnten sich davon überzeugen, während die drei Entertainer ein brillantes Show-Roulette inszenierten. Für einige Stunden stand das legendäre Las Vegas Casino Sands in der Hansestadt.


Mit dabei waren drei Hamburger Paare, die zuvor vom Medienpartner Norddeutscher Rundfunk ausgelost wurden. Gemeinsam mit jeweils einem Las Vegas-Mann bildeten sie ein Team und spielten um eine Magnum-Flasche Champagner und Glücksjetons. Eine der Gewinnerinnen ließ es sich nicht nehmen, 14 Tage vor der Geburt ihres Kindes, Las Vegas Live zu erleben. Nach dem Show-Roulette verwandelten sich die drei Musical-Stars in ganz normale Spieler. Sie zockten bis in den frühen Morgen. Eines der Gewinner-Paare konnte seine Glücksjetons veredeln. Sie nahmen außer einem außergewöhnlichen Show-Erlebnis 140 Euro mit nach Hause.
Premiere hatte das Musical „Rat Pack” im Londoner West End Theater. Rat Pack, so nannte einst US-Ikone Lauren Bacall die Helden des Glamours von Las Vegas, Dean Martin, Frank Sinatra und Sammy Davis Jr.. Nach einer durchzechten Nacht erinnerte sie die Gruppe, zu der auch Humphrey Bogart gehörte, an eine „verdammte Rattenmeute“.

Weitere Informationen: Dr. Hergen Riedel, Spielbank Hamburg, Presse & Kommunikation, (040) 43207-904,