Spielbank Hamburg sucht den Poker Champion 2004

Im Jahr 2004 wird erstmalig der Hamburger Poker Champion 2004 gekürt: Gespielt werden sechs Qualifikations-Turniere im Freeze-Out Modus. Dabei geht es um Preisgeld sowie um Punkte für die Teilnahme an der Endrunde im Dezember.

TERMINE:

  • Freitag, 14. Mai 2004, Check In: 19.30 Uhr, Turnierbeginn: 20.00 Uhr, Spread-Limit
  • Samstag, 15. Mai 2004, Check In: 17.30 Uhr, Turnierbeginn: l8.00 Uhr, Pot-Limit
  • Freitag, 27. August 2004, 20.00 Uhr, Spread-Limit
  • Samstag, 28. August 2004, 18.00 Uhr, Pot-Limit
Termin für das FINALE: Freitag, 10. Dezember 2004, 20.00 Uhr und Samstag, 11. Dezember 2004, 18.00 Uhr

TEILNEHMER

Teilnehmer dieses zweitätigen Finales im Dezember sind die sechs Gewinner der Qualifikations-Turniere sowie je 20 Gäste, die bei diesen Ausscheidungen die meisten Punkte erreichten. Das Starterfeld wird erweitert um einen Teilnehmer, der unter den nicht finalqualifizierten Gästen mit den meisten Qualifikationsversuchen ausgelost wird.

BUY-IN

Das Buy-In pro Qualifikation beträgt 400 Euro. Möglich sind drei Rebuys à 1OO Euro. Vom eingespielten Preisgeld sind 30 Prozent für das Finale reserviert. Somit ist in jeder Vorrunde ein maximales Preisgeld von 17.640 Euro möglich. Das höchstmögliche Preisgeld der gesamten Spielserie liegt bei 151.200 Euro. Für das Buy-In erhält jeder Teilnehmer Turnierjetons im Wert von 1.500 Euro. Für die Rebuys bekommt er ein dem jeweiligen Limit angepassten Betrag in Jetons. Über die Punkteliste ist zusätzliches Kapital für das Finale zu erspielen.

RESERVIERUNGEN

Für das erste und zweite Qualifikations-Turnier: ab Montag, 9. Februar 2004, telefonisch unter: +4940/450 176 59. Oder persönlich in der Spielbank, Fontenay 10. Die weiteren Anmeldetermine werden rechtzeitig mitgeteilt. Die Teilnehmerzahl pro Qualifikation ist auf 36 Personen begrenzt. Das komplette Turnier-Reglement liegt im Pokerbereich der Spielbank aus. Wir schicken es auf Wunsch auch gerne zu.

www.spielbank-hamburg.de