Ein Jahr Casino Petersbogen in der Leipziger City

Vor einem Jahr, am 04.04.2003 hat der Staatssekretär Dr. Wolfgang Voß mit dem Wurf des ersten Token“ das Casino Petersbogen offiziell eröffnet. Seitdem ist das Casino Petersbogen eine feste Größe im Freizeitangebot der Stadt.

Bereits von zwei Wochen kam der 100.000ste Gast ins Casino, eine 39jährige Leipzigerin. Sie erhielt 500 Euro Spielguthaben. „Klasse“, freute sie sich,“ mein Mann und ich können uns jetzt ein paar schöne Casino-Abende gönnen. Seitdem das Casino im Petersbogen ist, schauen wir immer sehr gern mal rein“.


Es gibt viele neue Gäste wie diese Erzieherin. Durch die zentrale Lage und mit dem Motto „american way of life“ spricht das Casino mit seiner an den New Yorker Broadway erinnernde Freizeitwelt als bundesweit erste Themenspielbank viele Besucher an. Mit Erfolg, der Bruttospielertrag 2003 wuchs um 11% gegenüber 2002. Auch in 2004 setzt sich dieser positive Trend fort.


Jetzt ist der erste Geburtstag! Und das wird am Samstag, 3. April, richtig gefeiert: Ab 14 Uhr sind alle eingeladen, sich nach einem Sektempfang in zauberhafte Welten versetzen zu lassen, mit Akrobaten, einem Magier und afrikanischen Klängen von Ndungu Kina.


Zum Geburtstag gibt’s auch einen neuen Sachjackpot: Eine nagelneue Ducati 749 löst nach einem Jahr die Moto Guzzi ab. Motorradfans können an acht Spielautomaten ihr Glück versuchen, um dieses Super-Bike zu gewinnen.


Das Casino Petersbogen ist täglich von 14.00 bis 2.00 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei. Einen Kleiderzwang gibt es nicht, die einzige Voraussetzung für Besucher ist das Mindestalter von 18 Jahren.

Kerstin Waschke, Pressesprecherin

Sächsische Spielbanken GmbH & Co. KG