Das Casino Petersbogen begrüßte ihren 100.000 Gast

Die 100.000 Besucherin des Casino Petersbogen wurde am Freitag, 19. März begrüßt und hielt es zunächst für einen Scherz: Der Direktor Automatenspiele der Sächsischen Spielbanken, Michael Bauer, überraschte die 39-jährige mit einem riesigen Blumenstrauß und einer Magnumflasche Champagner am Eingang des Casino Petersbogen: Das Zählwerk sprang um – und damit war sie die 100.000 Besucherin.

Die Erzieherin kommt öfter mit ihrem Ehemann in das Casino, meist nach einem Kinofilm oder einem Stadtbummel. Diesmal hatte sie Kinokarten abgeholt und wollte noch kurz einen Abstecher ins Casino machen.

Der Abstecher wurde etwas länger, denn neben den Blumen bekam sie auch ein Spielguthaben von 500 Euro überreicht. „Das ist ja fantastisch. Aber das kann ich ja unmöglich jetzt alles einsetzen! Mein Mann und ich werden uns einen langen Casino-Abend gönnen.“ freute sie sich. Den Champagner wird sie zu Hause genießen.

Mit dem Casino Petersbogen wurde im vergangenen Jahr die bundesweit erste Themenspielbank unter dem Motto „american way of life“ realisiert. Auf 700 qm finden sich 123 Spielstationen, die sich in die, an den New Yorker Broadway erinnernde, Freizeitwelt gut einfügen.

Das Casino Petersbogen ist täglich von 14.00 bis 2.00 Uhr geöffnet.


Bildzeile:

Eine freudige Überraschung für Birgit aus Leipzig: Sie wurde am Freitag, 19. März, von Michael Bauer,dem Direktor Automatenspiel der Sächsischen Spielbanken (rechts) und Siegfried Schinkler dem Saalchef im Casino Petersbogen mit einem stattlichen Spielguthaben von 500 Euro, eine Riesenblumenstrauß und einer Flasche Champagner als 100.000 Gast empfangen

Kerstin Waschke, Pressesprecherin, Sächsische Spielbanken GmbH&Co. KG