Stuttgarter Mega-Jackpot geknackt! – 41-jähriger Glückspilz aus Altenstadt räumte 751.792 Euro ab – ISA-GUIDE.de

Stuttgarter Mega-Jackpot geknackt! – 41-jähriger Glückspilz aus Altenstadt räumte 751.792 Euro ab

Stuttgarter Mega-Jackpot geknackt! – 41-jähriger Glückspilz aus Altenstadt räumte 751.792 Euro ab

Die Rekordsumme von 751.792 Euro gewann am Freitag, dem 20. Februar in der Stuttgarter Spielbank ein 41-jähriger Mann türkischer Abstammung aus Altenstadt. Um 18:20 Uhr knackte er den Cash-Runner-Jackpot im Automatenspiel – das war nicht nur der höchste Gewinn in diesem Jahr, sondern auch der größte Jackpotgewinn seit Eröffnung des Automatenspiels im Januar 1996. Nach ein paar Spielrunden fielen fünf „Siebener“ in einer Reihe. Das Bonusspiel startete, das Glücksrad fing an sich zu drehen. Der Pfeil des Glücksrades blieb auf dem Feld „Jackpot“ stehen. Der Rekordgewinner ließ sich über 700.000 Euro einen Scheck ausstellen, den Rest des Geldes nahm er in bar mit. Was er mit über 50.000 Euro Bargeld allerdings anstellen wollte, darüber kann nur spekuliert werden…

In Stuttgart stehen die Automatenspiele täglich von 13 bis 2 Uhr den Besuchern offen – egal ob man fein oder lässig gekleidet ist, ob mit oder ohne Krawatte. Und beim „Cash Runner“ warten derzeit schon wieder über 322.000 Euro darauf, abgeräumt zu werden.

Quelle: Carina Breuhahn / Nadine Mayer, Abteilung Marketing der Spielbank Stuttgart