Nachtschwärmer knackt Brandenburg Jackpot

Cottbuser gewinnt kurz vor ein Uhr nachts über 32.000,- Euro am „Einarmigen Banditen“

Ein Nachtschwärmer gewann am Freitag um 00:53 Uhr den Brandenburg Jackpot der Spielbanken von Cottbus und Potsdam. Der männliche Gast, der hin und wieder
ein Spielchen wagt, gewann 32.359,98 Euro.

Nach dem Zusammenschluß der Jackpot-Anlagen von „Joker’s Garden“ in Potsdam
und „Joker’s Place“ in Cottbus ist dies der vierzehnte Jackpot-Gewinn; zuletzt in Cottbus
am 30. November diesen Jahres mit 57.276,30 Euro.

Brandenburgische Spielbanken, michael masch marketing&pr