Weltneuheit Chance Blanc – exklusiv im Casino Bad Homburg

Herz As – verheißungsvoll blickt Casino-Gründer François Blanc von der Spielkarte, die die Aufschrift „Chance Blanc®“ trägt. Im 20. Jahr seit der Einführung des Black-Jack-Spiels in der Spielbank Bad Homburg hat die Geschäftsführung eine Weltneuheit geschaffen, die die Chance auf einen doppelten Gewinn eröffnet.

Wenn der Gast mit der neuen Spielkarte einen Black-Jack erzielt, wird 3:1 ausgezahlt. Ein Beispiel: Mit einem Einsatz von 10 Euro erhält der Gast üblicherweise 15 Euro Gewinn plus 10 Euro Einsatz, bei einem Black-Jack mit der „Chance Blanc“ dagegen 30 Euro plus Einsatz. Die Spielbankgesellschaft ließ die „Chance Blanc“ patentrechtlich sichern, d.h. sie wird exklusiv nur im Bad Homburger Casino angeboten. Wegen der großen Nachfrage kann hier inzwischen an vier Tischen bis 2.30 Uhr in der Nacht Black-Jack gespielt werden.

Weil die 21 die entscheidende Zahl bei diesem Kartenspiel ist, wird die Innovation auch an einem 21. und zwar am 21. November gestartet. Natürlich mit einer abwechslungsreichen Black-Jack-Night. Die Casino-Leitung hat sich für dieses Ereignis wieder einige Attraktionen einfallen lassen. Neben kulinarischen Überraschungen und kleinen Präsenten sind dies die Auftritte eines Zauberkünstlers, der mit seinen Kartentricks für Verblüffung sorgen wird, und vor allem die Zusatzgewinnchancen im Rahmen einer Lotterie.

Verlost werden Gewinne in Höhe von insgesamt 5000 Euro. Natürlich steht auch der 1. Preis in Beziehung zur Zahl 21: Jetons im Wert von 2100 Euro winken als Hauptgewinn! Der zweite Preis hat eine Höhe von 1000 Euro, der dritte von 500 Euro und für die vierten bis zehnten Preise werden Jetons über je 200 Euro ausgezahlt. Die Verlosung beginnt um Punkt Mitternacht. Für die Entgegennahme der Gewinne ist die persönliche Anwesenheit erforderlich, sonst erfolgen Ersatzziehungen.

Quelle: Spielbank Bad Homburg