Jackpot der Brandenburgischen Spielbanken fällt zum elften Male

Cottbuser gewinnt über 54.000,- Euro am „Einarmigen Banditen“

Cottbus/Potsdam – Ein Cottbuser knackte am Sonntag nachmittag den Brandenburg Jackpot der Spielbanken von Cottbus und Potsdam. Fünfmal nebeneinander erschien das Gewinnsymbol des lachenden Jokers vom „Happy-Joker-Jackpot“ und machten einen Stammgast zum glücklichen Gewinner von genau 54.819,74 Euro.

Nach dem Zusammenschluß der Jackpot-Anlagen von „Joker’s Place“ in Cottbus und „Joker’s Garden“ in Potsdam ist dies der elfte Jackpot-Gewinn; zuletzt am 17. August diesen Jahres mit 105.010,50 Euro – ebenfalls in Cottbus.

Quelle: Potsdam Marketing