Girls, Glamour, Gewinne – im Casino Bad Homburg startet am 5. September um 20 Uhr die Playboy-Night

Hier werden den Gästen spezielle Playboy-Menüs und -Drinks serviert.

Hauptattraktion der Playboy-Night aber sind die attraktiven Extragewinne. Wer beim Roulette auf Plein richtig gesetzt hat, wer einen Black Jack erzielt oder im Automatenspiel einen Spielgewinn von einem Mitarbeiter ausgezahlt bekommt, erhält eine weitere Chance: in Form einer Gewinnkarte, überreicht natürlich von einem Playmate in Bunny-Kostüm. Und diese Karte kann sogar doppeltes Glück bringen. Zum einen verstecken sich hinter der zugeklebten Lasche vier Gewinnfelder. Wenn dort vier Bunnies erscheinen, bedeutet dies den Sofortgewinn von entweder einer Flasche Sekt oder einem Abendessen.

Danach sollte die Karte mit Namen und Adresse versehen und in die Losbox geworfen werden. Nun heißt es abwarten und hoffen. Denn die Verlosung verspricht Gewinne, die es in sich haben. Der Gewinner erhält: Glücks-Jetons im Wert von 2000 Euro, ein Diner für vier Personen im Casino-Restaurant und – einen ganzen Tag lang eine Lincoln Continental Stretch-Limousine mit Chauffeur. Sieben Personen finden in dem mit Bar und Fernseher ausgestatteten Luxusgefährt Platz. Aber auch die weiteren Preise sind verlockend. Glücksjetons für 1000 Euro und ein Diner für vier Personen stehen für den zweiten Preis, 500 Euro Jetons und ein Diner für den dritten Preis. Die Gewinner der vierten bis zehnten Preise können ebenfalls mit Verwandten oder Freunden speisen gehen und erhalten dazu noch eine Flasche Champagner.

Die Verlosung findet um 1 Uhr in der Nacht statt und es ist ganz wichtig, bis dahin auf sein Glück zu warten. Die Preise werden nämlich nur an anwesende Gäste vergeben. Das heißt, meldet sich ein Gewinner nicht, wird nach fünf Minuten ein neues Los gezogen.



Quelle: Spielbank Bad Homburg