Mit dem letzten Joker das Turnier gewonnen!

Mit dem letzten Joker das Turnier gewonnen!

18 Teilnehmer des gestrigen Black Jack Turniers im Casino Westerland spielten bei einem Einsatz von € 100,- pro Person um insgesamt € 3.400,- Preisgeld.

Nach knapp vier Stunden stand um kurz vor Zwölf der Sieger fest: Ein Hamburger erhielt als allerletzte Karte des Finalschlittens auf Box 7 einen Joker und gewann den ersten Preis in Höhe von € 1.500,-. Die Gewinner der Plätze 2 und 3 konnten mit immerhin € 750,- und € 500,- ihre Urlaubskasse auf Deutschlands Promi-Insel Nr. 1 aufbessern.

Quelle: Spielbank SH GmbH