Spielbank Hamburg präsentiert ihr virtuelles Casino in neuer Optik

[key:BLOCKAUF]
Spielbank Hamburg präsentiert ihr virtuelles Casino in neuer Optik

Ab sofort präsentiert sich die Online-Spielbank Hamburg (spielbank-hamburg.de) in einem neuen Outfit. Die Bedienoberfläche des virtuellen Casinos ist in seiner Optik stärker der Spielsituation des Roulettes angepaßt. Künftig ersetzt eine fotorealistische Ansicht die bisherige, eher grafisch-abstrakte Oberfläche.

Screenshot: © Spielbank Hamburg

Deutschlands erste und bisher einzige Online-Spielbank mit staatlicher Konzession startete am 28.10. 2002. Im Unterschied zu anderen Spielangeboten im Netz, die zum Teil irreführende, vermeintlich deutsche Städte-Namen in der Internet-Adresse führen, ist das Hamburger Online-Roulette vollständig legal. 1200 Nutzer sind derzeit registriert und freigeschaltet. Etwa 350 bis 400 Nutzer besuchen im Laufe einer Woche die Online-Spielbank.

Eine erste qualitative Bewertung der bisherigen Spielpraxis zeigte positive Resultate. Relativ geringe Einzel-Einsätze lassen auf ein kontrolliertes Spiel schließen. Auch geben die Gewinner Tronc, das aus konventionellen Spielbanken gewohnte Trinkgeld. Demnach verhalten sich die Online-Nutzer offenbar so, wie sie es aus dem klassischen Spiel gewohnt sind. Otto Wulferding, Geschäftsführer Spielbank Hamburg: „Mit dem neuen Client können wir die Roulette-Atmosphäre noch intensiver abbilden und über das Internet transportieren.“

Quelle: Infoemail/Spielbank Hamburg – Marketing

[key:BLOCKZU]