WestSpiel informiert: Spielerschutz 2.0 – WestSpiel präsentiert Spielerschutz-App – ISA-GUIDE.de

WestSpiel informiert: Spielerschutz 2.0 – WestSpiel präsentiert Spielerschutz-App

Nützliches Tool zur Prävention von problematischem Spielverhalten

Duisburg, 30. März 2012. Als erstes deutsches Spielbankenunternehmen präsentiert die WestSpiel-Gruppe eine Spielerschutz-App. Diese steht ab sofort als Android- und iOS-Variante zum Download bereit.

Spielen macht nur Spaß, wenn es maßvoll und mit Verantwortung für sich und das eigene soziale Umfeld geschieht. Daher präsentiert die WestSpiel-Gruppe nun eine neue App, die für problematisches Spielverhalten sensibilisieren soll und Betroffenen und Angehörigen schnelle und unkomplizierte Hilfe bietet.

Mit einem interaktiven Selbsttest können die eigenen Spielgewohnheiten nüchtern eingeschätzt werden, außerdem dokumentiert, neben einem Finanzbuch, in dem sich Spielgewinne und -verluste übersichtlich nachhalten lassen, ein Timer die spielfreie Zeit. Eine Fülle wertvoller Informationen rund um das Thema Spielerschutz ergänzt das Informationsangebot. Bei Bedarf kann direkt Kontakt mit den Spielerschutzbeauftragten der WestSpiel-Gruppe aufgenommen werden.

Ziel der App ist es, Hemmschwellen bei der Beschäftigung mit dem eigenen Spielverhalten herabzusetzen. Betroffene und Angehörige können sich jederzeit unkompliziert informieren und Hilfe in Anspruch nehmen. Über ein einfach zu bedienendes Formular kann darüber hinaus jederzeit ein Antrag auf Spielersperre gestellt werden.

„Dieses richtungweisende Tool ist eine wirksame Ergänzung unserer zahlreichen Maßnahmen zum Spielerschutz. Für uns als staatlich konzessionierte Glücksspielanbieter ist diese App ein konsequenter Schritt. Wir tragen eine hohe gesellschaftliche Verantwortung und nehmen den Spielerschutz sehr ernst. Gerade dies hebt uns vom gesamten Wettbewerb ab“, erklärt WestSpiel-Geschäftsführer Manfred Mahlmann.
Entwickelt wurde die App von M-Way Solutions. Volker Hahn, Geschäftsführer des Stuttgarter Mobile-Spezialisten betont: „Diese Anwendung ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie mobile Anwendungen Menschen helfen können. Wir haben die App plattform-übergreifend entwickelt, damit sie über verschiedenste Endgeräte möglichst viele Anwender erreicht.“

QR-Codes zum direkten Download der Spielerschutz-App:

Android Market
Android Market
Apple Store
Apple Store