Spielbank Wiesbaden: Peter Eckes gewinnt temporeiches Dienstagsturnier

Ob das höhere Tempo beim € 75 Turnier am gestrigen Dienstag, dem 17. Januar an den vielen neuen Spielern lag, die etwas risikoreicher spielten oder an den guten Händen, sei dahingestellt. Mit von der Partie aber waren gestern auch wieder fünf Damen, von denen es allerdings nur Carmen Ushky und Nicole Studer bis ins Finale schafften. Carmen Ushky zählt wie ihr Gatte Albert Ushky mit zu den erfolgreichsten Turnierspielern in Wiesbaden. Nicole Studer, die es auch schon das eine oder andere Mal aufs Siegertreppchen geschafft hat, schied leider als Siebte aus.

Der Final-Tisch stand jedenfalls schon kurz vor Mitternacht. Auch hier sah man neben Carmen Ushky und Nicole Studer einige neue Gesichter und auch das Tempo hielt unvermindert an. Als nur noch vier Spieler übrig waren, wären drei von ihnen mit einem Deal einverstanden gewesen. Der vierte aber, Frank Prüfer, hatte so viel Spaß am Turnier, dass er den Deal ablehnte und lieber noch ein bisschen weiterspielen wollte. Das wurde Carmen Ushky zum Verhängnis, sie schied als Vierte aus und auf dem dritten Platz erwischte es den Argentinier Diego Kacic. Und jetzt endlich, um halb zwei, war auch Frank Prüfer bereit für einen Pari-Deal, aus dem Peter Eckes aufgrund seines leicht höheren Stacks als Sieger hervorging. Eckes freute sich über diesen Sieg besonders, da er bisher noch nie über den sechsten Platz hinausgekommen war und er auch in diesem Turniers zeitweise nur noch 450 Chips vor sich stehen hatte.

Am heutigen Mittwoch steht ein € 100 Turnier auf dem Spielplan. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell per Bankkarte oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Wiesbadener Qualitätspoker – das ist der Poker-Himmel!
Und jede Nacht bis 4 Uhr morgens!

Die Gewinner des Turniers am Mittwoch, dem 17.01.2012:

1. Peter Eckes (D) 1.195,- Deal
2. Frank Prüfer (D) 1.195,- Deal
3. Diego Kacic (ARG)630,-
4. Carmen Ushky (D) 460,-
5. Ciro Prevete (I) 380,-
6. NN 340,-
Frank Prüfer (2) – Peter Eckes (1) – Diego Kacic (3)
Frank Prüfer (2) – Peter Eckes (1) – Diego Kacic (3)
Die Pokernacht in Zahlen:
  • 125 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 75 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 56 Turnierspieler
  • 6 Turniertische
  • 4.200 Preisgeldpool
  • 4 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4
  • 2 PokerPro-Tische im neuen Automatenspiel mit Blinds 1/2
Turnierleiter: Friedhelm Höbel