Die Spielbank Wiesbaden: Üben, üben, üben!

Eine Delegation der „Pokerschule Markteck“ aus Schwalmstadt-Treysa war am gestrigen Dienstag, dem 10. Januar in Mannschaftsstärke in die Pokerhochburg angereist, um das fünfjährige Bestehen ihres Vereins zu feiern. Zehn Plätze für das € 75 Turnier waren für sie reserviert, alle gewonnen bei ihren Vereinsturnieren. Und sie sind keine Ungekannten in der Wiesbadener Pokerarena. Bereits über 50 Mal waren Mitglieder dieses Vereins bereits zu Gast in der Spielbank und haben an diversen Turnieren teilgenommen. Allerdings nicht immer gleich zu zehnt wie gestern.

Ausgerechnet zur Jubiläumsveranstaltung lief es dann aber für die Schwalmstädter leider nicht so prickelnd. Einer nach dem anderen musste das Feld räumen. Der letzte der Gruppe, Stefan Sieckenius, schaffte es immerhin auf den achten Platz, nur eben leider knapp am Geld vorbei. Schade. Aber wie in der richtigen Schule heißt es auch in der Pokerschule: Üben, üben, üben! Vielleicht kann dann die Pokerschule Markteck beim nächsten Wiesbadener Turnier den verdienten Sieg nach Hause tragen.

Stolzer Sieger wurde indes, nach einem Pari-Deal im Heads Up, Milan Koleda, der diesen Sieg seinem Enkelsohn widmet und sich ein Siegerfoto mit Dealerin und Floorwoman wünschte.

Am heutigen Mittwoch steht ein € 100 Turnier auf dem Spielplan. Auf www.spielbank-wiebaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell per Bankkarte oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Wiesbadener Qualitätspoker – das ist der Poker-Himmel!
Und jede Nacht bis 4 Uhr morgens!

Die Gewinner des Turniers am Mittwoch, dem 10 .01.2012:
Turnierleiterin Stella Bette mit dem Sieger Milan Koleda  und der Dealerin Meike Rensch
Turnierleiterin Stella Bette mit dem Sieger Milan Koleda und der Dealerin Meike Rensch
1. Milan Koleda (D) 1.280,- Deal
2. NN1.280,- Deal
3. NN680,-
4. NN500,-
5. Paco Kaplan (D)400,-
6. NN360,-

Die Pokernacht in Zahlen:

  • 147 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 100 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 60 Turnierspieler
  • 6 Turniertische
  • 4.500* Preisgeldpool
  • 4 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4
  • 2 PokerPro-Tische im neuen Automatenspiel mit Blinds 1/2
Turnierleiterin: Stella Bette