Spielbank Bad Steben Tag der offenen Tür – ISA-GUIDE.de

Spielbank Bad Steben Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür am Samstag, 24. März 2001

Am Samstag, 24. März 2001 öffnet die neue Bayerische Spielbank in Bad Steben ihre Pforten. Im Rahmen
der Eröffnungsfeierlichkeiten besteht für die interessierte Öffentlichkeit am Samstag Gelegenheit,
beim Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen der Bad Stebener Spielbank zu werfen.

In der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr steht das neue Gebäude jedermann zur Besichtigung offen. Bei
Demonstrationsspielen und Führungen können die Besucher das bezaubernde Flair der neuen Spielbank
Bad Steben erleben. Die fachkundigen Führungen durch die Spielsäle des Großen und Kleinen Spiels
finden in regelmäßigen Abständen statt. Kostenlose Karten für die Spielbanktour gibt es an der
Kartenausgabestelle im aufgebauten Festzeit – solange der Vorrat reicht. Die letzte Tour startet um
16.30 Uhr.

Um 9.50 Uhr werden die Böllerschützen der Schützengesellschafi Bad Steben den Tag der offenen Tür
lautstark begrüßen. Im Festzeit neben der Spielbank spielt anschließend – wie sollte es auch anders
sein – die Musik: Von 10.00 bis 13.00 Uhr sorgt die „Original Töpener Blasmusik“ für Stimmung. Ab
13.00 Uhr unterhalten „Bolle & Schatz & Band“ die Besucher mit heißen Rhythmen. Radio Euroherz ist
als Mitveranstalter mit einem Übertragungswagen vor Ort; ein Moderator führt durch das Programm des
Tages. Alle halbe Stunde werden wertvolle Sachpreise unter den Besuchern verlost. Getränke und eine
vielfältige Speisenauswahl werden zu zivilen Preisen angeboten. Feuerspucker, Jongleure, Pantomimen
und Ballonkünstler versprechen mit Artistik, Komik und Zauberei Unterhaltung für Groß und Klein.

Zwischen 17.00 und 19.00 Uhr ist das Spielbankgebäude für Reinigungsarbeiten geschlossen. Um 19.00
Uhr beginnt dann – bei freiem Eintritt – der reguläre Spielbetrieb.

Roulettetisch mit großer Tombola zu Gunsten der Aktion „Sternstunden“

Anläßlich der Eröffnung der neuen Bayerischen Spielbank in Bad Steben sollen die Premierengäste
nicht nur im feierlichen Rahmen einen angenehmen und unterhaltsamen Tag verbringen – gleichzeitig
wird ihnen die Gelegenheit gegeben, für eine in der Öffentlichkeit äußerst anerkannte gemeinnützige
Organisation zu spenden. Daher wird im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung unter anderem an einem
Roulettetisch zu Gunsten der Aktion „Sternstunden – Wir helfen Kindern“ um Tombolapreise gespielt.
Spezielle Stemstunden-Jetons können den ganzen Tag über in der Spielbank im 6-er Paket für 30 Mark
gekauft werden.

Wer am „blauen Sternstunden-Roulettetisch“ auf die richtige Zahl gesetzt hat, gewinnt einen der
Sachpreise, die von der Staatlichen Lotterieverwaltung, der Marktgemeinde Bad Steben und
Partnerfirmen (Staatliches Hofbräuhaus, Staatliche Hofkellerei Würzburg, Reidemeister & Ulrichs
u.v.m.) zur Verfügung gestellt wurden.

Mit dieser Aktion knüpft die Staatliche Lotterieverwaltung unter anderem an die gemeinsame
Zusammenarbeit mit „Sternstunden“ anläßlich der BR1-Radltour an. Nach Eröffnung aller fünf neuen
Spielbanken (einschließlich der Neueröffnung der Lindauer Spielbank) wird die Staatliche
Lotterieverwaltung an „Sternstunden“ einen Scheck über den Erlös aus dem Verkauf der
Sternstunden-Jetons überreichen.

Quelle: Infopost/Bayerische Lotterieverwaltung München – Abteilung Spielbanken