Spielbank Mainz informiert: Alle Nachrücker im „Geld“ / Spyros Hundhausen krönt sein Comeback mit dem ersten Platz in der Mainzer Pokerarena

Mainz, den 25.03.2011: Das heutige Freitagsturnier war natürlich wieder ausgebucht. Bemerkenswert war lediglich, dass alle Nachrücker sich in die Geldränge spielten. Darunter war auch Spyros Hundhausen, der nach einer dreijährigen Poker-Abstinenz nichts verlernt hat. Sein Comeback krönte er mit dem Turniersieg, den er sich erst in den letzten Spielen sichern konnte, da er überwiegend shortstack war und so manches All-In überstehen musste.

Glückliche Gewinner nach dem „Deal“
Glückliche Gewinner nach dem „Deal“
Cash-Game wurde pünktlich um 19.00 Uhr geöffnet, denn ab sofort wird in der Mainzer Pokerarena auch vor, während und nach dem Turnier fleißig gecasht – und das täglich ab 19.00 Uhr an zwei bis vier Tischen!

Am Donnerstag, den 21. April findet in der Spielbank Mainz ein 300’er Deep-Stack Turnier statt. Bei 30-Minuten-Leveln und 10.000 Starting-Stack beginnt dieses Turnier ausnahmsweise um 19.00 Uhr

Am 30. April und am 01. Mai findet ein 2-Tages-High-Stack-Turnier mit einem Buy-In von 500 Euro statt. Die Teilnehmerzahl ist bei einer sehr attraktiven Struktur, 30-Minuten-Leveln und einem Starting-Stack von 10.000 auf 80 Teilnehmer begrenzt. Die erste Vorrunde (40 Spieler) findet am Samstag, den 30. April um 20.00 Uhr statt, die zweite Vorrunde (40 Spieler) findet am 01. Mai um 15.30 statt. Das Finale beginnt um ca. 21.00 Uhr ebenfalls am 01. Mai.

Für die Sonderturniere wird um rechtzeitige Reservierung gebeten!

Turnierergebnisse:

Pott: 5.000 Euro

1. Platz: 1.760 Euro Spyros Hundhausen
2. Platz: 1.600 Euro Jia Tse
3. Platz: 960 Euro Ofer Gutman
4. Platz: 480 Euro möchte nicht genannt werden
5. Platz: 200 Euro Alexander Cernota

Cash Game lief an einem Tisch mit den Blinds 5/10 und an drei Tischen mit den Blinds 2/4

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.