Automatencasino drei Tage unter Strom – Erstes Automatenturnier des Jahres vom 25. bis 27. März im Casino Duisburg – ISA-GUIDE.de

Automatencasino drei Tage unter Strom – Erstes Automatenturnier des Jahres vom 25. bis 27. März im Casino Duisburg

Duisburg, 15. März 2011. Vom 25. bis 27. März glühen die Tasten der Turnierautomaten im Casino Duisburg. Beim ersten großen Automatenturnier des Jahres sind Preisgelder von insgesamt rund 15.000 Euro und WildCards für das große WestSpiel Automatenturnier 2011 zu gewinnen.

Startkarten für den spannenden Event sind für 15 Euro im Vorverkauf und für 20 Euro an den Turniertagen erhältlich – leckere Gaumenfreuden und zwei Freigetränke inklusive.

Am 25. und 26 März rotieren dann von 17 Uhr bis 1 Uhr die Walzen. Die besten 30 Spieler je Turniertag qualifizieren sich für das Halbfinale am 27. März (ab 16 Uhr). In den Vorrunden und im Halbfinale startet jeder Teilnehmer mit 10.000 Credits, die es in einer Spielrunde à 10 Minuten zu vermehren gilt.

Bereits vor dem Finale winken attraktive Zusatzgewinnchancen: Die Erstplatzierten der Vorrunden am 25. und 26. März werden direkt mit 250 Euro belohnt. Dazu werden je Turniertag 10 Wildcards für das WestSpiel Automatenturnier 2011 und Shopping-Gutscheine ausgespielt.

Mit 20 Teilnehmern startet schließlich das Finale am 27. März gegen 17:30 Uhr. Die Entscheidungsrunde dauert 20 Minuten und wird mit 20.000 Credits gespielt.

Die besten Spieler dürfen sich über tolle Geldpreise freuen: Der Sieger erhält 7.000 Euro, der Zweitplatzierte 4.000 Euro und der dritte Platz ist mit 2.000 Euro dotiert.

Kein Finalteilnehmer geht leer aus. Für die Plätze 4 bis 10 gibt es Promotickets im Wert von je 100 Euro, für die Plätze 11 bis 19 im Wert von 50 Euro. Wer Platz 20 belegt darf sich als „Lucky Loser“ sogar über 333 Euro in bar freuen.

Wer beim großen Automatenturnier vom 25. bis 27. März mitmachen möchte, sollte sich frühzeitig seinen Platz reservieren. Anmeldungen werden direkt an der Casino-Rezeption oder unter Tel.: 0203-71392-310 entgegen genommen.

Frau Ursula Hügel, Casino Duisburg
Tel.: (0203) 71392-203, E-Mail: u.huegel@westspiel.de

Hintergrund:

Die WestSpiel Gruppe mit Sitz in Duisburg betreibt sieben Spielcasinos in ganz Deutschland: Aachen, Bad Oeynhausen, Berlin, Bremen, Dortmund-Hohensyburg, Duisburg und Erfurt. Dazu kommen noch zwei Dependancen. Öffentliche Kassen und gemeinnützige Institutionen erhielten 2009 insgesamt 75,481 Millionen Euro aus dem Casinobetrieb der WestSpiel Gruppe. Diese Casinogelder kommen unmittelbar karitativen, therapeutischen und sozialen Einrichtungen zugute oder ermöglichen die Finanzierung wichtiger öffentlicher Projekte. Von den Spielerträgen der vier NRW-Spielcasinos wurden im Jahr 2009 insgesamt 61,489 Millionen Euro als Spielbankabgabe ausgeschüttet.