Internationale Pokerstars bei CAPT Bregenz – Izak Muday gewinnt Main Event vor zwei Österreichern

Die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) Bregenz ist am Wochenende mit einem Showdown zwischen Israel und Österreich zu Ende gegangen. Der Final Table gestaltete sich extrem spannend. Es war ein ständiges auf und ab – jeder hätte gewinnen können. Das glücklichere Händchen hatte letztendlich Izak Muday aus Israel. Er saß im Heads-up nur mehr Erich Kollmann (A) gegenüber. Die beiden lagen ziemlich gleichauf und es hätte ein langes Duell werden können. Aber schon in der zweiten Hand fiel die Entscheidung zu Gunsten von Izak Muday, der als CAPT Bregenz Main Event 2011 Sieger 92.645 Euro mit nach Hause nimmt. Auch bei der nächsten CAPT darf man sich auf Izak Muday freuen, er reist nämlich zu jedem CAPT Event extra aus Israel an.

v.li.n.re.: Edgar Stuchly, Casinos Austria Pokermanager, Joe Fuchshofer, Casino Bregenz Pokermanager, Bernhard Moosbrugger, Casino Bregenz Gaming Manager Izak Muday, Gewinner Main Event
v.li.n.re.: Edgar Stuchly, Casinos Austria Pokermanager, Joe Fuchshofer, Casino Bregenz Pokermanager, Bernhard Moosbrugger, Casino Bregenz Gaming Manager Izak Muday, Gewinner Main Event
Der Zweitplatzierte Erich Kollmann hatte es schon bei der CAPT Seefeld an den Finaltisch des Main Events geschafft – dort wurde er Siebenter. Von der CAPT Bregenz verabschiedet er sich mit einem Preisgeld von 65.725 Euro. Dritter wurde der Österreicher Milan Joksic, er gewinnt 46.150 Euro. Am Finaltisch mit dabei waren auch zwei win2day Aces: Johan Brolenius (SWE) und Sigi Stockinger (A). Brolenius musste sich mit zwei Königen in der Hand geschlagen geben und wurde Achter, Stockinger belegte den 9. Platz. Günter Gas, der erst im Jänner zum „Pokerkaiser“ gekürt wurde und als Sonderpreis das Startgeld für alle CAPT Main Events 2011 erhalten hatte, spielte ebenfalls um den Sieg mit. Er konnte als Siebtplatzierter über 12.000 Euro in Empfang nehmen.

„Es freut uns, dass so viele internationale Spieler gekommen sind. Wir konnten die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr wieder etwas steigern. Das zeigt, dass die gute Organisation, der Ablauf und das Service bei den Turnieren schon über Österreichs Grenzen hinaus bekannt und geschätzt sind“, freut sich Casinos Austria Pokermanager Edgar Stuchly über die erfolgreiche CAPT Woche. Über 600 Pokerspieler und Pokerspielerinnen aus 36 Nationen hatten bei der CAPT Woche im Casino Bregenz um Preisgelder von mehr als 800.000 Euro gespielt.

Weiter geht es am 12. April im Casino Salzburg. Dort wartet die dritte CAPT Station in diesem Jahr. Die Satellites auf win2day haben schon begonnen. Alle Infos gibt es auf www.poker.casinos.at.

Martin Himmelbauer
Leiter Corporate Communications
Casinos Austria AG
Tel.: +43/1/ 53440 – 22326
E-Mail: martin.himmelbauer@casinos.at
Homepage: www.casinos.at

Edgar Stuchly
Pokermanager
Casinos Austria AG
Tel.: 0043/664/20 22 649
E-Mail: edgar.stuchly@casinos.at
Homepage: www.poker.casinos.at