Spielbank Mainz informiert: Die Kopfgeldjäger sind unter uns…

Mainz, den 26.02..2011:
Dreiunddreißig Teilnehmer starteten pünktlich am Samstagabend um 20.00 Uhr zum Knock-out bounty Pokerturnier in der Spielbank Mainz. Das Buy-in betrug 120,- Euro und von der gesamt entrichteten Summe wanderten 3.300,- Euro in den Pott, welcher auf vier Preisgeldränge verteilt wurde und 660,- Euro wurde als Kopfprämie ausgelobt. Für jeden aus dem Turnier geworfenen Kontrahenten konnte man sich über einen „Zwanziger“ freuen.

 Fertig eingedeckte Turniertische erwarten den Ansturm der Pokerspieler zum sehr beliebten „Kopfgeldjäger“ Turnier.
Fertig eingedeckte Turniertische erwarten den Ansturm der Pokerspieler zum sehr beliebten „Kopfgeldjäger“ Turnier.
Schon um 22.45 Uhr begann das Finale und gegen 01.00 Uhr einigten sich die letzten im Turnier verbliebenen Drei auf einen Deal. Man teilte sich das restliche Preisgeld zu gleichen Teilen und das Ranking entschied die Höhe des jeweiligen Tablestakes. Die Spielbank Mainz bedankt sich recht herzlich für ein feines Trinkgeld.
Turnierergebnisse:

Pott: 3.300 Euro

1. Platz: 990 Euro Big Al
2. Platz: 990 Euro möchte nicht genannt werden
3. Platz: 990 Euro Fergan Kumbasar
4. Platz: 330 Euro Hamid Javaheri

Cash Game mit den Blinds 5/10 und den Blinds 2/4 lief an drei Tischen bis Spielschluss um 03.00 Uhr.

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de.

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.