Golfturnier der Spielbank Hamburg – Zieleinlauf

Golfturnier der Spielbank Hamburg – Zieleinlauf

Pforzheim/Berlin (pj) 19.06.2003 – Längst ist die Anmeldefrist abgelaufen und die zu besetzenden Teilnehmerplätze sind weg. Die 128 möglichen Meldungen wurden genutzt und aus allen Ecken Europas werden vom 21. – 23. Juli 2003 Croupiers antreten, um die begehrten Preise zu erspielen.

In Winsen/Luhe, einem verträumten, aber doch sehenswertem Städtchen südlich von Hamburg, am Rande der Lüneburger Heide gelegen, wartet der Golfplatz auf seine Spieler. Die Spielbank Hamburg ist Ausführender des Turniers und hat weder Mühen noch Kosten gescheut, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Denn den Teilnehmern und ihren Gästen soll alles geboten werden, was die Hanseaten auch woanders erwarten würden.

Geschäftsführer Otto Wulferding von der Spielbank Hamburg: „Der Golfwettbewerb findet im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25jährigen Bestehen der Spielbank Hamburg statt. Aus diesem Grunde bietet die Spielbank ein festliches Rahmenprogramm. Am Tag der Einspielrunde begrüßt sie alle Teilnehmer zu einem Empfang in ihren Sälen. Zur Abschlußveranstaltung mit gemeinsamen Abendessen und der Siegerehrung lädt die Spielbank Hamburg am 23. Juli 2003 in das Hotel InterConti.“

Zahlreiche Sponsoren unterstützen die Veranstaltung. Auch [key:ISA]-CASINOS präsentiert sich vor Ort und wird das Geschehen im Infoportal begleiten und zeitnahe berichten. Auch bei den Preisen ließ sich [key:ISA]-CASINOS nicht zweimal bitten, denn zahlreiche Prämien kommen von [key:ISA]-CASINOS.

Bernd Bardowicks von der Spielbank Hamburg, der sich seit Monaten intensiv um die Vorbereitungen kümmert, fiebert dem Termin schon entgegen. Seine Sorge gilt eher dem Wetter, denn die Rahmenbedingungen seien ansonsten bestens geregelt.

Ein besonderes Highlight erreichte den Veranstalter nun noch kurz vor dem Startschuß, das Reisebüro Kreuzfahrt Center Buxtehude, (www.travel-individuell.de), spendierte kurzentschlossen einen 7-tägigen Segeltörn mit der 3-Mast-Barkentine LILI MARLEEN im Wert von 5.000 €, inkl. Bahnanreise innerhalb Deutschlands 1. Klasse nach/von Neustadt für 2 Personen. Dabei kann der Gewinner den Zeitpunkt der Reise selber bestimmen, ist der Törn – veranstaltet von der Peter Deilmann Cruises (www.deilmann.de)- bis einschliesslich 2004 gültig.

Abzuwarten bleibt, wer am 23. Juli 2003 den Siegertitel in Empfang nehmen darf, [key:ISA]-CASINOS ist live vor Ort dabei und wird berichten.

Bild: „Lilli Marleen“, Freigabe durch Deilmann-Reederei