Spielbank Wiesbaden informiert: Und weiter geht’s mit den Twin Win Poker-Turnieren im Automatenspiel!

Nach zweieinhalb Wochen der neu aufgelegten Staffel der Twin Win Poker-Turniere im Automatenspiel der Spielbank Wiesbaden ist der Run auf dieses beliebte Turnierformat ungebrochen. Bei dieser Staffel, die bis zum 16. Juli 2010 andauern wird und bei der die Spielbank auf die Summe der BuyIns noch mal einen bis zu 100%igen Overlay drauflegt, sind die Turniere an den beiden PokerPro-Tische jeden Tag ausgebucht. Auffallend viele junge Turnier-Teilnehmer brillieren mit ihren Pokerfähigkeiten und übertreffen so manches Mal sogar die Profispieler. Die Turniere starten täglich um 18:30 Uhr, das Buy In beträgt 30,00 € + 3,00 € Fee. Bei maximal 20 Teilnehmern werden bei ausverkauftem Freeze-Out- Turnier folgende Preise vergeben:

1. Preis: 300,00 €+ 300,00 €(als Gratis-Ticket)
2. Preis: 200,00 €+ 200,00 € (als Gratis-Ticket)
3. Preis: 100,00 €+ 100,00 €(als Gratis-Ticket)
bei Rebuy-Turnieren entsprechend mehr.

Zusätzlich zu der doppelten Ausschüttung der eingezahlten BuyIns hat die Spielbank Wiesbaden noch einen besonderen Anreiz für die Spieler geschaffen:

Nach einem Monat Twin-Win-Turniere wird ein Freeroll-Masterturnier gespielt, bei dem die 20 besten Spieler des vorangegangenen Monats ohne BuyIn gegeneinander antreten. Diese werden ermittelt durch eine Overall-Wertung, bei der in jedem Turnier die ersten sechs Plätze Punkte erhalten, der Erste 100, der Zweite 60, der Dritte 40, der Vierte 30, der Fünfte 20 und der Sechste 10. Die gesamte Overall-Wertung ist auf der Spielbank-Homepage [url=http://www.spielbankwiesbaden.de6www.spielbankwiesbaden.de[/url] unter „Presseservice“ zu finden.

Das Freeroll-Masterturnier findet statt am Mittwoch, dem 16. Mai um 21:30 Uhr. An die ersten 6 Spieler dieses Freeroll-Turniers wird ein Gesamt-Preisgeld von 1.200,00 € (als Gratis-Tickets) ausgeschüttet.

Turnierverlauf vom Freitag, dem 4. Juni 2010, Rebuy-Turnier:
Startzeit 18:30 Uhr, Turnierleiter Herr Houshmand und Herr Karadag, 20 Teilnehmer, 8 Rebuys

1. Platz: Seiwert, Pascal420 € + 300 € = 720 €
2. Platz: Schumacher, Claus280 € + 200 € = 480 €
3. Platz: Klima, Felix140 € + 100 € = 240 €
4. Platz: Kabas, DominikOverall-Punkte
5. Platz: Radusch, TimOverall-Punkte
6. Platz: Matissek, DanielOverall-Punkte
Die 20 Turnierplätze waren im Handumdrehen verkauft, weitere Interessenten mussten auf den nächsten Tag vertröstet werden. Die Stimmung war von Anfang bis Ende super. Durch acht Rebuys stieg der Preisgeldpool auf beachtliche 840 € zuzüglich der 600 € Spielbankzuschuss waren 1.440 € auf die ersten Drei zu verteilen.
Von links nach rechts: Klima, Seiwert, Kabas
Von links nach rechts: Klima, Seiwert, Kabas