Spielbank Mainz informiert: Der Poker-Gott lässt Gerechtigkeit walten

Aktion im Heads-Up
Aktion im Heads-Up
Mainz, den 04. Juni: Nach dem gestrigen neun-stündigen Poker-Highlight wirkten einige Gäste heute leicht erschöpft. So ließen es 31 Teilnehmer heute auch besonders ruhig angehen.

Derjenige, der gestern unglücklich als Elfter ausschied und sich zuvor gegen einen Deal der „letzten Zwölf“ aussprach, beschwor heute den Poker-Gott und wurde erhört. Er gewann das Turnier souverän und zeigte sich sichtlich erleichtert und zufrieden.

Wir freuen uns, Sie auch am 05. Juni wieder zu unserem 100‘er Re-Buy-Turnier begrüßen zu dürfen.

Cash-Game lief an zwei Tischen mit den Blinds 2/4

Turnierergebnisse:

Pott: 3.100 Euro

1. Platz: NN 1.240 Euro
2. Platz: Max Ilauski 930 Euro
3. Platz: Aldo Broglio 620 Euro
4. Platz: Savas Can 310 Euro