Easy Hold’em Poker WM 2010 im Casino Seefeld

Drei Nationen auf den Stockerlplätzen

Pokermanager Marcel Pipal, Weltmeister Oswald Niederkofler und Casinodirektor Ernst Hubmann.
Pokermanager Marcel Pipal, Weltmeister Oswald Niederkofler und Casinodirektor Ernst Hubmann.
Am Samstag, 13. Februar, fand die zweite Easy Hold’em Poker Weltmeisterschaft im weltbekannten Olympiaort Seefeld statt. 104 Spieler aus insgesamt zwölf Nationen reisten zur Easy Hold’em WM im Casino Seefeld an, um ihr Glück zu versuchen.
Unter ihnen auch sechs ehemalige Sportskanonen: die Fußballstars Michael Streiter, Gischi Westerthaler und Stephan Marasek, Ex-HCI Crack Claus Dalpiaz, Eisschnellläufer Michael Hadschieff und Langläufer Martin Tauber. Nach einer kurzen Einschulung traten sie gegen die internationale Pokerelite an. Das Glück um sich in der Vorrunde durchzusetzen, reichte leider nur für Gischi Westerthaler aber trotzdem schlugen sie sich tapfer.

Easy Hold’em ist eine beliebte Variante von Texas Hold’em, bei der nur gegen den Croupier gespielt wird. Mit insgesamt 18 Vorrundentischen zu je sieben Spielern wuchs der Preispool bei der ersten Easy Hold’em WM auf 10.800 Euro heran. Nach spannenden Spielen und jeder Menge Nervenkitzel wurde kurz nach Mitternacht der Easy Hold’em Weltmeister gekürt. Der Sieg ging nach Italien und Oswald Niederkofler darf sich nun mit dem Titel des Easy Hold’em Pokerweltmeisters schmücken. Der Vizeweltmeister-Titel ging nach Österreich an Thomas Wieland und Platz drei holte sich der deutscher Spieler Peter Zweckbronner.
Bei der anschließenden Party wurde bis in den Morgen gefeiert. Nach dem hervorragenden Feedback der Teilnehmer kann man sich auf eine ebenso erfolgreiche und spannende dritte Easy Hold’em Weltmeisterschaft im nächsten Jahr freuen.

Turnierergebnis

1. Oswald Niederkofler (IT) € 3.680,00
2. Thomas Wieland (AT) € 2.480,00
3. Peter Zweckbronner (D) € 1.840,00
4. Christoph Geiser (IT) € 1.280,00
5. Tamara Korntheuer (D) € 870,00
6. Michael Nardin (AT) € 650,00

Weitere Informationen zum Ablauf des Turniers und alle Detailergebnisse mit Fotos sind auf der Poker Homepage von Casino Seefeld http://seefeld.casinos.at zu finden.

Pokermanager Marcel Pipal, Vize Weltmeister Thomas Wieland und Casinodirektor Ernst Hubmann.
Pokermanager Marcel Pipal, Vize Weltmeister Thomas Wieland und Casinodirektor Ernst Hubmann.
Pokermanager Marcel Pipal, Peter Zweckbronner und Casinodirektor Ernst Hubmann.
Pokermanager Marcel Pipal, Peter Zweckbronner und Casinodirektor Ernst Hubmann.
Claus Dalpiaz, Stephan Marasek, Michael Hadschieff und Martin Tauber bei der Spielerklärung mit Saalchef Romed Wegscheider im Vorfeld.
Claus Dalpiaz, Stephan Marasek, Michael Hadschieff und Martin Tauber bei der Spielerklärung mit Saalchef Romed Wegscheider im Vorfeld.
Michael Streiter mit dem späteren Sieger am Vorrundentisch.
Michael Streiter mit dem späteren Sieger am Vorrundentisch.
Martin Tauber erklärt anhand des Spielerklärungsfolders das Spiel.
Martin Tauber erklärt anhand des Spielerklärungsfolders das Spiel.