Beat’em all XL

Das Casinos Austria Erfolgsturnier ist zurück – in XL

Beat’em all, das größte Live-Pokerturnier Europas, hat mit bis zu 1.500 teilnehmenden Pokerfans neue Maßstäbe gesetzt. Wie soll man diese neue Dimension noch toppen?

Mit Beat’em all XL.

Mehr Startgeld, mehr Spannung, mehr Spaß – so lautet das Motto für die Neuauflage des Erfolgsturniers. Ob man auf eine starke Hand oder einen sauberen Bluff setzt, Spielspaß ist garantiert. Und natürlich mehr Gewinn für den Sieger, der sich dann gegen Hundertschaften von Gegenspielern durchgesetzt haben wird. Der erwartete Preispool liegt bei 300.000 Euro.

„Beat’em all ist einfach eine tolle Chance für jeden Neuling bis zum langjährigen Pokerfan, einmal für ein moderates Startgeld bei einem großen Live-Turnier mitzuspielen. Natürlich mit der Aussicht auf den ganz großen Gewinn“, erklärt Casinos Austria Pokermanager Edgar Stuchly die Anziehungskraft des Turniers.
Der bewährte Turnierablauf von Beat’em all gilt auch für die XL-Version: Am 22. November um 15.30 Uhr fällt zeitgleich in allen österreichischen Casinos (außer Bad Gastein und Kitzbühel) der Startschuss. Gespielt wird Texas Hold’em No Limit. Wenn die Preisgeldränge eines Flights erreicht sind (circa zehn Prozent der Teilnehmer), wird das Turnier gestoppt und im Casino Bregenz während der Christmas Poker Championship am 5. Dezember fortgesetzt. Jeder Spieler darf nur an einem Flight des Turniers teilnehmen.

Die Anmeldung läuft bereits auf Hochtouren. Auch das Qualifying auf win2day ist in vollem Gange. Traditionell kann man sich über die Online-Pokerplattform bei zahlreichen Satellites schon ab zwei Euro an die großen, realen Pokertische spielen.
Anmelden kann man sich noch im Casino der Wahl, telefonisch unter +43 (0) 50 777 50 oder im Online Shop auf www.casinos.at. Für die Teilnahme sind ein Mindestalter von 18 Jahren und die Mitnahme eines amtlichen Lichtbildausweises erforderlich.