1

Spielbank Cottbus informiert: Poker und Black Jack ab 15. Oktober 2009 in der Spielbank Cottbus

Cottbus, 08. Oktober 2009 – Die Spielbank Cottbus wird ab 15. Oktober 2009 an zwei Tagen in der Woche – donnerstags und samstags – Poker und Black Jack als Live-Spiel anbieten. Der Spielbeginn ist jeweils ab 20 Uhr und der Eintritt ist weiterhin frei.

Neben Cash-Game können die Gäste der Spielbank Cottbus zukünftig an verschiedenen Turnieren mit unterschiedlichen Buy-In Höhen teilnehmen. Für Poker stehen bis zu vier Tische bereit, an denen bis zu 36 Pokerspieler Platz nehmen können. Die Poker-Turniere werden jeweils in der populärsten Variante Texas Hold’em No Limit gespielt. Poker ist das einzige Spielbankspiel, bei dem die Gäste gegeneinander spielen können.

Jeweils im Anschluss an die Pokerturniere wird neben Cash-Games auch das Live-Spiel Black Jack an zwei Tischen angeboten. Black Jack ist abgesehen von Poker das bekannteste Kartenspiel. Beim Black Jack spielen die Gäste gegen die Bank. Ziel ist es, wie bei „Siebzehnundvier“ mit den eigenen Karten so nah wie möglich an den Punktwert 21 heranzukommen, diesen aber nicht zu überschreiten. An einem Black Jack-Tisch können maximal sieben Spieler an den sogenannten „Boxen“ sitzen. An jeder Box können weitere zwei Spieler ihren Einsatz tätigen.

Die Spielbank Cottbus reagiert mit der Spielerweiterung auf die starke Nachfrage im Land Brandenburg und nimmt den öffentlichen Auftrag wahr, ihren Gästen ein ausreichendes, legales Glücksspielangebot zur Verfügung zu stellen. Mit den neuen Spielen Black Jack und Poker wird das Angebot exakt auf die Wünsche der Gäste abgestimmt.

Weitere Informationen sind unter www.spielbank-cottbus.de zu finden!