Start der Reihe – CasinoLive im Kunst- und Kulturfoyer der Spielbank Bad Steben

Stefan „Das Eich“ Eichner spielt Reinhard Mey – Samstag, den 23. April 2022

„Sie hören viel Reinhard Mey, oder? Die Gitarre und die Art der Texte erinnern mich sehr daran – wunderbar!“. Diese und ähnliche Fragen bekommt Stefan Eichner – besser bekannt als „Das Eich“ – nach seinen Konzerten immer wieder zu hören. Nicht von ungefähr, denn in der Tat ist der „Entspannte Franke“ ein Liebhaber der Chansons von Deutschlands bekanntestem Liedermacher und hat sein Gitarrenspiel größtenteils mit Liedern von Reinhard Mey gelernt und verfeinert. Jetzt hat sich Stefan Eichner einen Wunsch erfüllt und ein abendfüllendes Reinhard-Mey-Chanson-Bühnenprogramm zusammengestellt. Natürlich wie Reinhard Mey selbst, ohne Band. Nur mit Gitarre. Am 23. April 2022 startet mit dem Auftritt von Stefan Eichner die CasinoLIVE Eventreihe der Spielbank Bad Steben.

Das Event beginnt um 20 Uhr. Tickets können unter www.spielbanken-bayern.de/events/ erworben werden. Einlass zur Veranstaltung nur mit gültigem Personalausweis, Mindestalter von 21 Jahren. Bitte beachten Sie die beim Besuch der Veranstaltung sowie des Spielbetriebs aktuell geltenden Corona-Maßnahmen. Derzeit gilt im Spielbankgebäude und somit auch im Eventbereich die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.


Über die Spielbanken Bayern
Der Freistaat Bayern, vertreten durch die Staatliche Lotterieverwaltung in München, betreibt neun Spielbanken in Bayern. Diese sind in Bad Wiessee, Feuchtwangen, Garmisch-Partenkirchen, Lindau, Bad Kissingen, Bad Füssing, Bad Reichenhall, Bad Kötzting und Bad Steben ansässig. Aktuell beschäftigen die Spielbanken Bayern insgesamt rund 690 Mitarbeiter. Seit dem Jahr 2000 wurden rund 836 Millionen Euro Spielbankabgabe an den Freistaat Bayern abgeführt, von denen etwa 250 Millionen Euro an die Standortkommunen flossen.