Ring Casino feiert erfolgreiche Formel 1 Premiere am Nürburgring – ISA-GUIDE.de

Ring Casino feiert erfolgreiche Formel 1 Premiere am Nürburgring

Ring Casino feiert erfolgreiche Formel 1 Premiere am Nürburgring

Nürburg. Gerade mal 10 Tage nach der Eröffnung musste sich das junge Team des Ring Casino beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring dem Höhepunkt des Jahres stellen. Formel 1 am Nürburgring – das bedeutet Ausnahmezustand in der Eifel mit rund 250.000 Besuchern an vier Tagen. Schon am Donnerstag zeigte sich, dass das Ring Casino im Lindner Hotel für Formel 1–Beteiligte, aber auch für die Fans eine willkommene Ergänzung zum Angebot des neuen Freizeit- und Businesszentrums darstellt. Mit der Achterbahn vor der Haustür, dem neuen Ring Boulevard als Einkaufsmeile in direkter Anbindung, dem Eifeldorf „Grüne Hölle“ mit zehn faszinierenden gastronomischen Angeboten gegenüber sowie WM-Boxkämpfen in der Ring Arena zeigte sich, dass Las Vegas an diesem Wochenende in der Eifel gastiert.

Trotz Live Musik an verschiedensten Stellen, heißer Race-Partys oder After-Fight-Mitternachtsparty nach dem WM-Boxkampf von Felix Sturm war das Ring Casino beliebter Anziehungspunkt bei Tag und Nacht und zu manchen Zeiten waren die Kapazitätsgrenzen der neuen Spielbank am Nürburgring erreicht. Viele Prominente wurden an den 60 Automaten wie an den vier American- Roulette-Tischen, zwei Black Jack- und zwei Poker-Tischen beobachtet und nach diesem Wochenende kann sich das Ring Casino nicht nur als jüngste Spielbank Deutschlands, sondern auch als internationalste Spielbank Deutschlands bezeichnen. Besucher aus unzähligen Nationen genossen das Spiel am Rande des Motorsports und die Mehrsprachigkeit der Spielbankmitarbeiter zahlte sich an diesem Wochenende aus.
„Einen besseren Start hätten wir uns hier am Nürburgring nicht wünschen können“ konstatierte Michael Seegert, geschäftsführender Gesellschafter der verantwortlichen Spielbank Bad Neuenahr GmbH & Co. KG.
Das Ring Casino ist täglich ab 11.00 Uhr geöffnet und die Mitarbeiter sehen in freudiger Erwartung den nächsten Höhepunkten, wie dem ADAC Truck Grand Prix (24.-26. Juli 2009), dem AvD Oldtimer Grand Prix (7.-9. August 2009) sowie dem DTM Lauf (14.-16. August 2009) entgegen.