Pink Ribbon Gala im Casino Innsbruck – ein schriller Aufruf und ein Zeichen der Solidarität – ISA-GUIDE.de

Pink Ribbon Gala im Casino Innsbruck – ein schriller Aufruf und ein Zeichen der Solidarität

Die „Pink Ribbon Tour 2009“ der Österreichischen Krebshilfe hält am 9. Oktober vor dem Casino Innsbruck. Mit der anschließenden Gala-Nacht im Zeichen der Rosa Schleife setzen die Initiatoren des Casino Innsbruck einen absoluten Höhepunkt im Tiroler Charity-Geschehen.

„Der Startschuss für den Verkauf der limitierten VIP-Tickets zur zweifelsohne spektakulärsten Charity-Galanacht im Casino Innsbruck ist gefallen“, freut sich Carina Mauthner, Marketingleiterin des Casino Innsbruck, nach monatelanger, intensiver Vorbereitung. „Prominente Stargäste wie die – selbst von Brustkrebs geheilte – Moderatorin Miriam Pielhau, die einmalige Dessous Show des britischen Kult-Labels Agent Provocateur und viele andere Attraktionen machen es hoffentlich vielen sehr leicht, durch ihr Mitwirken bei der Pink Ribbon Gala ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Der Reinerlös kommt zu 100 Prozent Tiroler Brustkrebs-Patientinnen zu Gute.“

Phase 4c by agent provocateur, sollundhaben GmbH.
Phase 4c by agent provocateur, sollundhaben GmbH.
Seit Anfang der 90er Jahre werden Dank einer Initiative von Evelyn Lauder, Vizepräsidentin von Estée Lauder, weltweit unter dem Zeichen des „Pink Ribbon“ – dem internationalen Symbol für Solidarität mit Brustkrebspatientinnen – Aktionen zur Bewusstseinsbildung und Brustkrebsprävention gesetzt. Im September und Oktober reist die Pink Ribbon Tour der Österreichischen Krebshilfe durch die Bundesländer. Die Farbe Pink und tausende rosa Luftballons stehen für Hoffnung und rufen zur Vorsorge auf.

Die „Pink Ribbon“ Gala setzt das Casino Innsbruck am 9. Oktober nicht nur farblich in ein anderes Licht. Für Inspiration zum sinnlichen Spiel ist gesorgt. Als absoluten Höhepunkt zu später Stunde erleben die Gäste am Catwalk mitten im Spielsaal die laszive, hinreißende Dessous-Show des britischen Kult-Labels Agent Provocateur. Verführerisch präsentieren internationale Top-Models die raffinierten Lingerie-Teile.

Neben der heißen Modeschau werden auf der Showbühne zahlreiche prominente Künstler ihr Talent für die gute Sache einsetzen wie etwa die Schauspielerin und Tänzerin Marika Lichter, die bekannte Blues-Stimme Gail Anderson, der Allround-Entertainer Wolf Frank, die schwungvollen Damen des Hot Sax Club sowie eine Avantgarde-Tänzerin unter der Leitung von Choreograph Thomas Hartmann. Standing und Walking Acts der Pantomimen von Spielvolk werden im Spielsaal für überraschende Unterhaltung sorgen. Prickelnde Spannung verspricht die Pink Ribbon Tombola. Als Hauptpreis lockt ein für diesen Anlass eigens designter „Mini One“. Inspiriert durch die Dessous von Agent Provocateur ziert den Mini ein „Kleid“ aus pinkfarbener Spitze.

Die mit 200 Stück limitierten Charity-VIP-Tickets zu 175 Euro inkludieren neben dem Showprogramm auch ein Gala-Dinner im Casineum mit Tischgetränken, Mitternachts-Snack, sowie Spielkapital im Wert von 25 Euro. Das Gala-Ticket ohne Gala-Dinner ist bereits für 69 Euro zu haben.

Weitere Informationen und Verkauf unter: http://innsbruck.casinos.at, Tel.: 0512-587040-110