Ich komme mir vor wie Cinderella im Märchenland

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


(rs) Ausgelassene Stimmung bei Musik, Verlosung, Sektempfang und freien Eintritt,machte den „Tag der offenen Tür“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Spielbank Hamburg zu einem besonderen Ereignis, am Samstag (25.01.2003) lud die Spielbank Hamburg zum Tag der offenen Türe in die Spielbank im Interconti ein.

Bereits um 15.30 Uhr drängten sich zahllose Besucher in dam Foyer der Spielbank und warteten auf den offiziellen Einlass. Der herrlicher Anblick überraschte nicht nur die Stammgäste, sondern auch zahlreiche Neubesucher, als sie die Spielbank betraten. Alles war in Silber dekoriert. Die Säulen waren ummantelt, an den Decken hingen Girlanden, an den Lampen hingen lange hauchdünne Silberfäden herunter, die durch das Licht glitzerten wie Kristalle und die Spielbank in ein Meer von Lichteffekten hüllte.

„Ich komme mir vor wie Cinderella im Märchenland“, sagte eine Besucherin zu ISA-CASINOS: „So herrlich geschmückt wie heute, es ist fast wie in einem Märchenschloss“.

Die Unterhaltung und das fröhliche Gelächter wurde immer wieder unterbrochen von begeisterten Beifällen der Gäste für die Live Musikband, die „Oldies“ aus verschiedenen Jahrzehnten zum besten gaben.

„Mich juckt das Tanzbein,“ meinten einige wartende Besucher zu ISA-CASINOS: „wenn ich diese Musik höre.“

Immer mehr Besucher drängten sich in der Empfangshalle und bald befanden sich einige hundert Personen, die auf den offiziellen Startschuss des Einlasses warteten, und feierten ausgelassen. Angestellte der Spielbank Hamburg verteilten Sekt, „Give aways“ und Lebkuchenherzen mit der Aufschrift „25 Jahre“,die sich viele wie eine Trophäe um den Hals hängten.

Pünktlich um 16.00 Uhr strömten die Spielbankgäste in den Aufzug, der nun ununterbrochen in den 9. Stock in die Spielbank im Interconti fuhr.

Auf Anfrage von ISA-CASINOS an Herr Hampel, (Technische Leitung, Spielbank Hamburg), wie viele Besucher denn nun um 17.00 Uhr schon da seien, meinte er sichtlich zufrieden, dass bereits 500 Gäste anwesend wären und davon 200 neue Besucher die Einladung zum Tag der offenen Türe wahrgenommen haben. Aber es würden immer mehr werden, die nun langsam sich hier einfänden.

Wie treffend diese Aussage war, zeigte sich eine Stunde später. Die Spielbank füllte sich und bald war ein Durchkommen durch die Menge fast unmöglich. Dicht gedrängt und neugierig standen sie an den Roulette-Tischen und ließen sich die Spielerklärungen, welche von Croupiers der Spielbank gemacht wurden, über die „Königin der Spiele“ aufklären. Auch die Black Jack-Spielerklärungen waren ein Anziehungspunkt für viele Besucher, die den kostenlosen Service gerne in Anspruch nahmen.

Aufmerksam wurde auch das erste bundesweite konzessionierte Online Roulette bestaunt. Zwei Webkameras übermitteln das reale Geschehen vor Ort im Saal 2 der Spielbank Hamburg auf den heimischen Computer. Somit sind die Spieler von zuhause aus live dabei und können das Spiel detailliert verfolgen. Die Ausspielung erfolgt in einem rechtlichen geschützten Raum durch eine reale Kugel in einem realen Kessel. Diese findet also nicht nur unter den Augen der anwesenden Beamten der Finanzbehörde, sondern in aller Öffentlichkeit für jeden Spielbank-Gast einsehbar, statt. Croupiers und Spielbankleitung beantworteten dazu alle Fragen, die ihnen gestellt wurden und die Besucher können sich nun vor Ort ein eigenes Bild machen. Bisher sind bereits 1000 registrierte Onlinespieler angeschlossen.

Der Höhepunkt war die Gewinnverlosung, die im Pokerbereich stattfand. Unter lautem Jubel und Beifall klatschen wurden den Gewinnern ihre Preise überreicht, die live vor Ort ermittelt wurden.

Viele Besucher nahmen das Angebot war, ihr Glück an den angebotenen Spielen beim Black Jack, Roulette und Poker zu versuchen.

An der Bar ließen sich die Gäste verwöhnen und genossen den Abend bei Kaffee, Wein, Sekt oder einem kühlem Bier.

Die Spielbank Hamburg hat mit der Aktion „Tag der offenen Tür“ zu ihrem 25.jährigen Jubiläum vielen Besuchern gezeigt, dass eine Spielbank für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend sorgen kann. Spiel, Spass und Vergnügen gehören zum täglichen Angebot, sowie ein guter Service, freundliches nettes Personal und die herrliche Aussicht über die Dächer von Hamburg.

Ich komme mir vor wie Cinderella im Märchenland