ISA-GUIDE berichtet: Erstes „Weihnachtsturnier“ in der Spielbank Stuttgart

After-Work Pokerturnier am Montag, den 22.12.2008

In entspannter Atmosphäre kam es zwei Tage vor Weihnachten zu einer verfrühten Bescherung im After-Work-Poker-Turnier der Spielbank Stuttgart. 60 Kontrahenten lieferten sich ein interessantes Pokerspiel bei dem der Sieger Christian Ahl das bessere Ende für sich hatte.

Von links nach rechts: Frau Senna, Herr Senna (3.Platz), Herr Ahl (1. Platz) und Herr Stäudle (2.Platz)
Von links nach rechts: Frau Senna, Herr Senna (3.Platz), Herr Ahl (1. Platz) und Herr Stäudle (2.Platz)
Des Weiteren möchte Sie das Casino Stuttgart darüber informieren, dass jeden Freitag und Samstag ab 20.00 Uhr Sit´n Go-Turniere angeboten werden.

“Silverster-Knaller“ Tournament am 30.12.2008
An diesem Tag findet der Höhepunkt in der noch jungen Poker-Geschichte der Spielbank Stuttgart statt. Das Buy-In beträgt 500,- €.

Ab sofort sind Online-Anmeldungen unter www.spielbank-stuttgart.de möglich.
Hier finden Sie auch eine Turnierübersicht.

60 Teilnehmer
Buy-In 80 € (Kein Fee) – 5000,- No Value Turnierchips
Beginn um 19:00 Uhr
Turnier Ende ca. 01:30 Uhr
Texas Hold’em No Limit, Freeze out
Es wurde nach Hausregeln und offiziellen TDA Regeln (Tournament Directors Associations) gespielt

1. Platz: Ahl, Christian, 1464,- €, D
2. Platz: Stäudle, Heiner, 976,- €, D
3. Platz: Senna, Francesco, 683,- €, I
4. Platz: Adams, Michael, 586,- €, USA
5. Platz: Raeder, Thomas, 488,- €, D
6. Platz; Engelhard, Max, 390,- €, D
7. Platz: Kara, Ugur, 293,- €, D