ISA-GUIDE berichtet: Deutsch-italienisches Finale in der Spielbank Stuttgart

After-Work Pokerturnier am Montag, den 08.12.2008

V.l.n.r.: Fabio Murolo, Bessem Lamari, Francesco Senna
V.l.n.r.: Fabio Murolo, Bessem Lamari, Francesco Senna
Erstmals wurde das After-Work Pokerturnier am Montag mit 80.-Euro Buy-in durchgeführt. An einem rein deutsch-italienischen Final-Table setzte sich Bessem Lamari mit einem höheren Full-House gegen Francesco Senna durch.

Des Weiteren möchte Sie das Casino Stuttgart darüber informieren, dass jeden Freitag und Samstag ab 20.00 Uhr Sit’n Go-Turniere angeboten werden.

“Silverster-Knaller“ Tournament am 30.12.2008

An diesem Tag findet der Höhepunkt in der noch jungen Poker-Geschichte der Spielbank Stuttgart statt. Das Buy-In beträgt 500,- €.

Ab sofort sind Online-Anmeldungen unter www.spielbank-stuttgart.de möglich.
Hier finden Sie auch eine Turnierübersicht.

50 Teilnehmer
Buy-In 80 € (Kein Fee) – 5000,- No Value Turnierchips
Beginn um 19:00 Uhr
Turnier Ende ca. 01:00 Uhr
Texas Hold’em No Limit, Freeze out
Es wurde nach Hausregeln und offiziellen TDA Regeln (Tournament Directors Associations) gespielt

1. Platz: Lamari, Bessem 1400,- € (DE)
2. Platz: Senna, Francesco 800,- € (IT)
3. Platz: Murolo, Fabio 600,- € (DE)
4. Platz: Kalsow, Michael 480,- € (DE)
5. Platz: Simonetti, Vincenzo 400,- € (IT)
6. Platz: Hurray, Eike 320,- € (DE)

Pokerturniere in der Spielbank Stuttgart