ISA-GUIDE berichtet: Geduldsspiel am Final-Table in der Spielbank Stuttgart

After-Work Pokerturnier am Montag, den 17.11.2008

V.l.n.r.: Gerhard Heid, Timo Buchbach, Dealerin Preußler, Hajro Hadzimuratovic, Boris Mayer
V.l.n.r.: Gerhard Heid, Timo Buchbach, Dealerin Preußler, Hajro Hadzimuratovic, Boris Mayer
Beim heutigen After-Work Pokrtturnier waren gute Starthände keine Seltenheit, allerdings kein Garant für den Sieg. So setzte sich der spätere Turniersieger Thomas Raeder am Final-Table mit K9 gegen AK und QQ glücklich durch. Diese Aktion führte ihn auf die Siegerstraße, die er auch nicht mehr verließ. Im entscheiden Spiel hielten seine Poket-Zehner gegen AJ und sicherte ihm den ersten Rang.

Des Weiteren möchte Sie das Casino Stuttgart darüber informieren, dass jeden Freitag und Samstag ab 20.00 Uhr Sit´n Go-Turniere angeboten werden.

Darüber hinaus wird am 30.12.2008 ein “Silverster-Knaller“ Tournament stattfinden, das Buy-In beträgt 500,- €.

60 Teilnehmer
Buy-In 100 € (Kein Fee) – 5000,- No Value Turnierchips
Beginn um 19:00 Uhr
Turnier Ende ca. 01:30 Uhr
Texas Hold’em No Limit, Freeze out
Es wurde nach Hausregeln und offiziellen TDA Regeln (Tournament Directors Associations) gespielt

1. Platz: Buchbach, Timo, 1800,- €, D
2. Platz: Hadzimuratovic, Hajro, 1200,- €, BA
3. Platz: Heid, Gerhard, 840,- €, D
4. Platz: Mayer, Boris, 720,- €, D
5. Platz: Sannwald, Michael, 600,- €, D
6. Platz: Ianzano, Matteo, 480,- €, D
7. Platz: Terrazzano, Raffaele, 360,- €, I