ISA-GUIDE berichtet: In der Spielbank Stuttgart teilt sich das Siegerquartett das Preisgeld

Pokerturnier am Sonntag, den 09.11.2008

Von links nach rechts: Boris Mayer, Dealerin C. Preußler
Von links nach rechts: Boris Mayer, Dealerin C. Preußler
Nach anfänglichem Abtasten kam es im späteren Turnierverlauf zu spannenden Duellen die auch nach Turnier-Ende noch für reichlich Gesprächsstoff sorgten. Am Final-Table war der River oft die entscheidende Karte die das Blatt noch drehte. Die einzige Dame am finalen Tisch schied unglücklich mit Drilling 10 gegen eine Straße aus.
Die vier Verbliebenen einigten sich nach zähem Kampf darauf das Preisgeld zu teilen.

Des Weiteren möchte Sie das Casino Stuttgart darüber informieren, dass jeden Freitag und Samstag ab 20.00Uhr Sit´n Go-Turniere angeboten werden, sowie ein After Work Pokerturnier immer montags um 19.00 Uhr.
Darüber hinaus wird am 30.12.2008 ein “Silverster-Knaller“ Tournament stattfinden, das Buy-In beträgt 500,- €.

60 Teilnehmer
Buy-In 100 € (Kein Fee) – 5000,- No Value Turnierchips
Beginn um 18:00 Uhr
Turnier Ende ca. 00:15Uhr
Texas Hold’em No Limit, Freeze out
Es wurde nach Hausregeln und offiziellen TDA Regeln (Tournament Directors Associations) gespielt

1. Platz: Kreis, Stefan, 1140,- €, D
2. Platz: Mayer, Boris, 1140,- €, D
3. Platz: Heid, Gerhard, 1140,- €, D
4. Platz: Akcadag, Özgür, 1060,- €, D
5. Platz: Jaksch, Mark, 600,- €, D
6. Platz: Weghorn, Markus, 480,- €, D
7. Platz: Matyschok, Christian, 360,- €, D

Pokerturniere in der Spielbank Stuttgart