EPT Season 5 Leitfaden!

Nun gibt es die European Poker Tour bereits seit 5 Jahren! Am Anfang gab es nur den Plan, in Europa Pokerturniere zu organisieren, mittlerweile wurde dieser Plan sehr erfolgreich umgesetzt. EPT Gründer John Duthie hat miterlebt, wie seine Träume wahr wurden. Die Samen, welche Duthie in Europa säte, haben sich mittlerweile zu einer wundervollen Blüte des Erfolgs entwickelt. Mit Hilfe von professionellen, weltweiten TV-Produktionen, einer hervorragenden Turnierleitung durch Thomas Kremser und durch das Sponsoring durch den marktführenden Poker-Room PokerStars, wurde die Basis für den dauernden Erfolg der EPT geschaffen. Die an ausgewählten Lokationen professionell organisierten Turniere und der ständig wachsende Preispool haben dafür gesorgt, daß die EPT den Ruf hat zu den weltweit besten Pokerveranstaltungen zu gehören.

Schon zu Beginn der EPT war sie für Ereignisse verantwortlich, welche vielschichtiger waren, als die reine Sache mit dem Pokern. Sicherlich, es hat sich eine Pokerelite gebildet und die Konten von einigen Spielern füllten sich mit hunderttausenden Dollars, aber das Leben der einzelnen Spieler, wurde auch anderweitig bereichert. Die EPT erlaubt es Spielern andere Städte und Kulturen zu erforschen. Es werden Freundschaften geschlossen und Firmen gegründet und im Rahmen der EPT ereignen sich erstaunliche Geschichten, welche für viele Kulturen interessant sind.

Die 5. Season der EPT rückt immer näher und deshalb möchten wir ihnen einen kleinen Überblick über alle kommenden EPT Events verschaffen. Jeder EPT-Teilnehmer kann unseren Überblick als kleinen EPT-Leitfaden einsetzen und ihn als Basis benutzen, um eine Turnierstrategie zu entwickeln oder um sich damit zu beschäftigen, welche Satelliten er gewinnen muss, um sich für sein großes Ziel zu qualifizieren. In jeder Stadt in welcher ein EPT Turnier stattfindet, gibt es jede Menge zu sehen und es gibt dort jede Menge Freizeitbeschäftigungen, welchen man nachgehen kann. Wir möchten ihnen in diesem Artikel einige Informationen zu den einzelnen Austragungsorten geben, damit Sie sich optimal auf die EPT und den entsprechenden Austragungsort vorbereiten können.

EPT Geschichte

Für jeden welcher die Geschichte der EPT verfolgt hat, ist es kaum zu glauben, wie schnell die Jahre vergangen sind. Mittlerweile fanden bereits vier komplette Seasons in insgesamt 13 unterschiedlichen Städten statt. Viele dieser Turniere wurden weltweit im TV übertragen und sorgten dafür, daß die beste Spielcasinos Europas in das internationale Rampenlicht rückten. Eine großartige Sache für alle Spieler, welche es bis zum Final-Table schafften, die Medienpräsenz sorgte dafür, daß alle diese Spieler den Status von Poker-Berühmtheiten erhielten. Außerdem bekamen viele Spieler durch ihren neuen Bekanntheitsgrad eine gute Chance auf einen Sponsoring, im speziellen durch PokerStars, den offiziellen Sponsor und Organisator der EPT.

Das erste EPT Turnier wird im September im sonnigen Spanien stattfinden, als Austragungsort wurde das Gran Casino Barcelona ausgewählt. Seit der Verteilung auf die verschiedenen Austragungsorte Barcelona, London, Dublin, Kopenhagen, Deauville, Wien, Monte Carlo, Baden, Dortmund, Warschau, Prag, die Karibik und San Remo, wurden insgesamt 33 Main Events ausgetragen.

Der Preispool hat sich seit dem Jahr 2004 verdreifacht und es wird erwartet, daß er in der 5. Season erneut erheblich anwachsen wird. Einer der Gründe für den Anstieg des Preispools ist die Tatsache, daß die Buy-In’s im Laufe der letzten Jahre kontinuierlich angestiegen sind. Am Anfang betrug der Buy-In für das Main-Event 4000€, mittlerweile liegt der Buy-In jedoch zwischen 5000€ und 10.000€. Durch den hohen Preispool werden mittlerweile auch immer mehr Spieler aus Übersee von diesem Turnier angezogen, welche dafür sorgten, daß der Preispool erneut größer wurde. Beim großen Finale der Season 4 in Monte Carlo betrug der Preispool 2 Millionen € und war somit der zu dieser Zeit höchste Preispool in der Geschichte des europäischen Turnierpokers.

Season 5

Season 5 besteht aus insgesamt 10 Events, wobei in der aktuellen Season erneut ein Stop in Deauville/Frankreich geplant ist, nachdem in Season 3 & 4 in Dauville keine Turniere stattfanden. Außerdem kommt ein neuer Austragungsort dazu, ein Event wird in Budapest/Ungarn stattfinden. Die EPT breitet sich also langsam aber sicher auch in den Osten Europas aus, die Entfernung zwischen dem östlichsten und dem westlichsten EPT Event (London / Budapest) beträgt 1500 km! Sie sollten also ihre Flüge unbedingt so planen, daß Sie sich die höchstmögliche Anzahl an Vielfliegerpunkten sichern können. Es ist eine super Sache, zu sehen, daß Poker im Osten Europas im Wachstum begriffen ist.

Viele Poker-Pros sind der Meinung, daß die EPT zu ihren bevorzugten Events gehört. Das Teilnehmerfeld bei der WPT ist zu stark und der Strukturen sind sehr schnell. Die WSOP dauert 6 Wochen und findet in der brütenden Hitze von Las Vegas statt, wobei die Anzahl der Teilnehmer enorm ist. Alle anderen kleiner Pokertouren sind – wie soll man sagen? einfach Klein. Die EPT hat genau das richtige Format – die Spieler sind oft nicht so erfahren und die Struktur ist vorteilhafter als bei vielen anderen Pokertouren. Die Casinos und die Mentalitäten der verschiedenen Kulturen sind jeweils einzigartig, somit ist jedes Event ein einzigartiges Erlebnis, bei welchem man jede Menge erleben kann.

Im nächsten Artikel werden wir uns mit den Besonderheiten des ersten Events geschäftigen, welches wie immer in Barcelona stattfinden wird. Bleiben Sie also am Ball, wenn wir im nächsten Artikel näher auf die Sehenswürdigkeiten in Barcelona eingehen werden.

Spezielle Attraktionen bei der 5. EPT Season

Es gibt natürlich viele Gründe, um an der EPT teilzunehmen. Einer der Gründe sind sicherlich die kleinen Veränderungen, welche von den Casinos und den Organisatoren vorgenommen wurden. So wird z.B. im Oktober im Rahmen der EPT in London ein spezielles „High Roller“ Turnier stattfinden. Dieses No-Limit Holdem Event wird einen Buy-In in Höhe von £20,000 + £300 haben. Eine geile Sache, da dadurch die EPT für alle High-Roller Europas überaus interessant wird. Das garantierte Preisgeld für den Sieger beträgt 1.000.000£.

Aber auch die Nicht-High-Roller werden sich bei der EPT nicht langweilen. San Remo bietet den Spielern unter anderem einen wunderschönen Strand. Aber auch an einigen anderen EPT-Austragungsorten gibt es wundervolle Strände, Sie sollten also auf jeden Badesachen einpacken. San Remo ist eine kleine Stadt mit 60.000 Einwohnern, wenn Sie also erstklassiges Poker spielen möchten und gleichzeitig ein wenig Ferien machen möchten, sollten Sie den Stop in San Remo nicht verpassen. Es ist ein mediterranes, italienisches Paradies mit einigen bekannten Touristenattraktionen. Es gibt einige größere Golfplätze und jede Menge Boutiquen & Restaurants. Es gibt Gerüchte, daß eine 5-Card Stud Pokervariante in San Remo erfunden wurde! San Remo gehört zu den letzten Stops an der italienischen Riviera, deshalb werden wir erst in einem späteren Artikel etwas näher auf San Remo eingehen.

Barcelona!

Barcelona liegt im Süden Spaniens und ist eine einfach unglaubliche Stadt. Die Geschichte der Stadt, die Strände, das Essen – in Barcelona ist einfach alles wunderbar. Barcelona gehört zu den ersten Austragungsorten der EPT, deshalb haben die Casinos und die Organisatoren es mit der Zeit geschafft das Turnier in Barcelona perfekt zu gestalten. Wenn jemand bei der EPT spielen will oder vielleicht auch nur zuschauen will, ist das der sicherste Weg, um eine angenehme und vergnügliche Zeit zu haben. Im nächsten Artikel werden wir uns näher mit dem Event in Barcelona beschäftigen und auf das Nachtleben und die Touristenattraktionen eingehen. Sie sollten diesen Artikel auf keinen Fall verpassen. Auf der PokerStars Internetseite finden Sie weitere Details zu den einzelnen Satellitenturnieren, welche rund um die Uhr angeboten werden. PokerStars bietet auch „Step-Satelitten“ an, welche sich durch einen

PokerStars ist der offizielle Sponsor und Supporter der EPT und wird uns ein faszinierendes Live Reporting präsentieren. Außerdem wird es einen speziellen Blog geben, in welchem die besten Stories veröffentlicht werden. PokerStars veranstaltet entsprechende Satelliten-Turniere, durch welche Sie sich für jeden der einzelnen Events qualifizieren können. Auf der PokerStars Internetseite finden Sie weitere Details zu den einzelnen Satellitenturnieren, welche rund um die Uhr angeboten werden. PokerStars bietet auch „Step-Satelitten“ an, welche sich durch einen sehr geringen Buy-In auszeichnen.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über alle EPT Events der 5.Season:

EPT Barcelona Open: 10 bis 14. September 2008, im Gran Casino Barcelona/Spanien. Das Main Event hat einen Buy-In in Höhe von €8,000 + 250€, die Teilnehmeranzahl ist auf 600 begrenzt.

EPT London: 1 bis 5. Oktober 2008, im Victoria Casino/London. Das Main Event hat einen Buy-In von £5,200 + 200£ und die Teilnehmeranzahl ist auf 500 begrenzt.

EPT Budapest: 28. Oktober 28 bis 01. November, im Las Vegas Casino Sofitel Hotel in Budapest/Ungarn. Der Buy-In für das Main Event beträgt €4,350 und die Teilnehmeranzahl ist auf 500 begrenzt.

EPT Polish Open: 15 bis 19. November im Warsaw Hyatt Regency in Warschau/Polen. Das Main Event hat einen Buy In von ZI (Zloty) 20,000 + 1000. Bis jetzt wurde noch keine Begrenzung der Spieleranzahl bekannt gegeben.

EPT Prague: 9 bis 13. Dezember 2008 im Hilton Hotel in Prag/ Tschechische Republik. Der Buy-In für das Main Event beträgt €5,000 + 250€ und die Teilnehmeranzahl ist auf 500 begrenzt.

EPT French Open: 20 bis 24. Januar 2009 im Casino Barriere in Deauville/Frankreich. Der Buy-In für das Main Event beträgt €5,000 + 300€ und die Teilnehmeranzahl ist auf 700 begrenzt.

EPT Scandinavian Open: 17 bis 21. Februar 2009 im Casino Copenhagen, Kopenhagen/Dänemark. Der Buy-In für das Main Event beträgt 50,000 + 2,250 DKR und die Teilnehmeranzahl ist auf 500 begrenzt.

EPT German Open: 10 bis 14. März 2009 im Casino Hohensyburg in Dortmund/Deutschland. Der Buy-In für das Main Event beträgt €5,000 + 250€, die Anzahl der Teilnehmer ist auf 500 begrenzt.

EPT San Remo: 18 bis 23. April 2009 im Casino San Remo in San Remo/Italien. Der Buy-In für das Main Event beträgt €5,000 + 250€ und die Teilnehmeranzahl ist auf 800 begrenzt.

EPT Grand Final: 28. April bis 03. Mai 2009 im Monte Carlo Bay Hotel and Resort in Monte Carlo/Monaco. Der Buy-In für das Finale Main Event beträgt €10,000 + €600 und die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 1000.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen