After Work Live mit Orangeshakers und Schreinerei Stöckert am 12. Februar 2020

19.00 – 22.00 Uhr

Mit den Orangeshakers als Live-Musik Act wird es bei der After Work Live Veranstaltung am Mittwoch, den 12. Februar 2020 groovig. Blues, Rock, Soul und Funk werden auf stilvolle Weise gemixt. Die Songs der Band sind entspannt und doch voller überraschender Wendungen.

Perfektion gibt es nicht nur für das Ohr, sondern auch für das Auge: Als familiengeführte Schreinerei fertigt der heutige Partner Schreinerei Stöckert individuell und kundenspezifisch für Unternehmen, Organisationen und den privaten Wohnbereich. Handwerkliches Können und bewährtes Projektmanagement sichern die zügige und optimal organisierte Umsetzung.

Die Speisekarte des Spielbankrestaurant „relexa’s rouge et noir“ ist wieder mit leckeren Tapas und Getränken gespickt.
Die Veranstaltung geht von 19 – 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für den Einlass ist ein gültiger Lichtbildausweis erforderlich. Den Zugang erhalten Personen über 21 Jahren beziehungsweise ab 18 Jahren, in Begleitung eines mindestens 21-Jährigen.


Über die Spielbanken Bayern
Der Freistaat Bayern, vertreten durch die Staatliche Lotterieverwaltung in München, betreibt neun Spielbanken in Bayern. Diese sind in Bad Wiessee, Feuchtwangen, Garmisch-Partenkirchen, Lindau, Bad Kissingen, Bad Füssing, Bad Reichenhall, Bad Kötzting und Bad Steben ansässig. Aktuell beschäftigen die Spielbanken Bayern insgesamt rund 710 Mitarbeiter. Seit dem Jahr 2000 wurden rund 836 Millionen Euro Spielbankabgabe an den Freistaat Bayern abgeführt, von denen etwa 250 Millionen Euro an die Standortkommunen flossen.