Spielbank Saarbrücken informiert: Pokerturnier in der Spielbank

Wie jeder Pokerturnier der Spielbank Saarbrücken mit 100 Euro Buy-In war auch das Turnier mit unbegrenzten Re-Buys am ersten Mittwoch im Februar mit 60 Teilnehmern ausverkauft.

Für alle diejenigen, für die beim Turnier kein Platz mehr frei war, bot die Spielbank Saarbrücken ab 18:00 h bereits einen Cashtable neben dem Ligthning Poker zusätzlich an.

Nach pünktlichem Beginn kam es bis zum ersten Race for chips zu insgesamt 84 Re-Buys, was die Gewinnsumme von 5.400 auf insgesamt 9.180 Euro erheblich erhöhte.

Bis 01:00 h dauerte der Kampf um die sechs ersten Plätze. Dann stand der Sieger fest und es war kein Unbekannter: Michael Pirro aus Homburg, der bereits das letzte Pokerturnier der Spielbank Saarbrücken gewonnen hatte, setzte sich im Heads Up gegen Willi Elbert aus Neunkirchen im Saarland durch und freute sich über 3.200 Euro Siegprämie. Herzlichen Glückwunsch an Michael Pirro auch von der Technischen Leitung der Saarland-Spielbanken.

Zu den Ergebnissen

Michael	Pirro