1

Der erste österreichische Staatsmeister 2007 im No Limit Texas Hold’em

Gregor Fanzott
Der 28-jährige Käntner startete in das Finale mit dem kleinsten Chipstack von rund 20.000 und konnte in einer ruhigen Aufholjagd alle 1.100.000 Chips gewinnen.

Er siegt in der Staatsmeisterschaft vor Philip Pamminger und Roman Neubauer, beide aus Niederösterreich.

Wien 14.12. – 15.12.2007
Das Finale! Nach insgesamt neun Landesmeisterschaften der Pokertour 07 powered by 888.com, die seit April 2007 ausgetragen wurden, trafen sich die besten 81 Pokersportler für das Finale der Pokertour07 am 14. und 15. Dezember im CCCasino Wien. 18.000 Euro Gesamt-Preisgeld und der Titel des Staatsmeisters warteten auf die Finalisten, unter denen auch zwei Frauen waren.

Um 18 Uhr startete das Halbfinale, nach 9 Stunden stand es fest: Erster Staatsmeister im Pokern ist Gregor Fanzott. Das letzte Spiel, die letzte Hand. Fast Gleichstand der Chips mit seinem Kontrahenten Philip Pamminger. In der Hand von Fanzott 9 und 7, der Gegner 9 und König. Der Flop zeigt 9-8-6. Pamminger im Vorteil, geht All-In, Fanzott called. Es folgt ein Bube, im River die fünf. Straße und Sieg für Fanzott. Mit einem Preisgeld von € 6.120,00 und dem Titel des Staatsmeisters für den Sieger endete morgens um 3 Uhr die erfolgreiche Pokertour 07 powered by 888.com, an der mehr als 1000 Pokerfans teilnahmen.

München, 18. Dezember 2007

Claudia Rickmann
REBEL Media GmbH

Hansastr. 181 / 1. Stock – 81373 München

M: +49.(0)170.95 82 342
T: +49.(0)89. 720 13 64 -15
F: +49.(0)89. 720 13 64 -29

Skype: rebelclaudia
rickmann@rebel-media.de