CasinoLive – Kabarett in der Spielbank Bad Steben am 22. Juni 2018 mit Gery & Gerch

Am Freitag, den 22. Juni 2018 (Achtung: Termin wurde um einen Tag vorverlegt!) sind Gery Gerspitzer & Gert Böhm alias Gerch zu Gast im CasinoLive-Eventraum der Spielbank Bad Steben.

Gert Böhm schreibt als Journalist und Buchautor seit 1966 für die Regionalzeitung „Frankenpost/Hofer Anzeiger“ Mundart-Geschichten – über 2.500 Stück wurden bisher veröffentlicht. Mal brüllend komisch, mal hintersinnig oder zum Schmunzeln. Immer schaut Gerch tief, aber liebevoll in die fränkische Seele. Sein Auftrittskollege Gery Gerspitzer hingegen liebt die Musik und die Bühne. Seit den neunziger Jahren ist er mit Unterbrechungen als Hörfunkmoderator beim Hofer Lokalradio extra-radio tätig. Nach der Jahrtausendwende initiierte Gery noch weitere musikalische Projekte, die bis heute bestehen. Unter anderem die Musikcomedy-Show „5 Minuten Pause“ und die von ihm gegründete Rock’n’Roll-Band „Gery and the Johnboys“, welche bereits schon öfter unser Publikum begeistern konnten.
Freuen Sie sich auf das spannende Duo!

Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr. Eintrittskarten gibt’s täglich ab 13 Uhr an der Casino-Rezeption oder unter www.spielbanken-bayern.de, zum Preis von 18 € im Vorverkauf und 20 € an der Abendkasse. Für den Besuch ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.


Über die Spielbanken Bayern
Der Freistaat Bayern, vertreten durch die Staatliche Lotterieverwaltung in München, betreibt neun Spielbanken in Bayern. Diese sind in Bad Wiessee, Feuchtwangen, Garmisch-Partenkirchen, Lindau, Bad Kissingen, Bad Füssing, Bad Reichenhall, Bad Kötzting und Bad Steben ansässig. Aktuell beschäftigen die Spielbanken Bayern insgesamt rund 710 Mitarbeiter. Seit dem Jahr 2000 wurden rund 836 Millionen Euro Spielbankabgabe an den Freistaat Bayern abgeführt, von denen etwa 250 Millionen Euro an die Standortkommunen flossen.